Immer mehr Post-Beschäftigte beteiligen sich an Streik

Die Gewerkschaft Verdi hat den Streik der Postbeschäftigten noch einmal verschärft. In Nordrhein-Westfalen seien am Freitag weitere 500 Mitarbeiter aus der Brief- und Paketzustellung aufgerufen worden, ihre Arbeit ungefristet niederzulegen. Damit hätten nun in NRW 6500 Beschäftigte ihre Arbeit niedergelegt, sagte ein Sprecher.

Bonn/Düsseldorf.. Diesmal waren das Paketzentrum Köln betroffen sowie mehrere Zustellbezirke im Ruhrgebiet und in Westfalen. Pakete würden containerweise eingelagert, in den Verteilzentren stapelten sich Kisten mit Postsendungen, teilte der Verdi-Fachbereichsleiter für NRW, Uwe Speckenwirth, mit.

Zuletzt hatte die Arbeitgeberseite ein Angebot der Gewerkschaft zur Konfliktbereinigung abgelehnt. Seither herrscht Funkstille zwischen den Verhandlungspartnern.