Das aktuelle Wetter NRW 22°C
Region

Identität der toten Frau aus dem Maschsee in Hannover geklärt

01.11.2012 | 13:26 Uhr
Foto: /ddp images / dapd/dapd

Die Identität der in Hannovers Maschsee gefundenen zerstückelten Frauenleiche ist geklärt. Es handele sich bei der Toten um eine 44-Jährige aus Nordrhein-Westfalen, die seit dem Sommer im Raum Hannover gelebt habe, sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstag auf dapd-Anfrage.

Hannover (dapd-nrw). Die Identität der in Hannovers Maschsee gefundenen zerstückelten Frauenleiche ist geklärt. Es handele sich bei der Toten um eine 44-Jährige aus Nordrhein-Westfalen, die seit dem Sommer im Raum Hannover gelebt habe, sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstag auf dapd-Anfrage. Die Frau starb wahrscheinlich durch einen Stich in den Oberkörper, wie die Sprecherin unter Berufung auf die Obduktion sagte.

Nach dem Leichenfund am Mittwoch setzte die Polizei am Donnerstag ihre Suche nach weiteren menschlichen Überresten fort. Polizei- und Feuerwehrtaucher waren erneut im Einsatz, wie die Sprecherin sagte.

Der Körper sowie Teile der Extremitäten waren von einem Passanten in dem See entdeckt worden. Feuerwehrtaucher fanden später auch den Kopf. Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus.

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Konkurrenten helfen Essener Dachdeckerbetrieb nach Großbrand
Familienbetrieb
Bei einem Brand im Dachdeckerbetrieb Schulz in Essen-Leithe geht der Schaden in die Hunderttausende. Familienbetrieb mit zehn Mitarbeitern in Not.
Der Riesen-Airbus A 380 ist in Düsseldorf gelandet
Flughafen
Der weltgrößter Passagierflieger Airbus A 380 hat den täglichen Liniendienst nach Düsseldorf aufgenommen. Emirates plant die tägliche Landung eines...
Stadt Duisburg zahlt Verpflegungsbeiträge zurück
Kita-Streik
Zunächst hatte sich die Stadt geweigert, wegen des Kita-Streiks Gebühren zu erstatten. Nun zahlt sie das Verpflegungsentgelt für einen Monat zurück.
Gladbecker soll Nachbarn getötet und Frau vergewaltigt haben
Prozess
Erst soll er einen Nachbarn getötet, dann eine Frau vergewaltigt haben. Vor Gericht schweigt der 37-Jährige zu den Vorwürfen.
Dortmunder Flüchtlingsheim überfüllt - Hagen und Marl helfen
Überbelegung
Aufnahmestopp wegen Überfüllung. Das meldete am Mittwoch das Dortmunder Flüchtlingsheim. Später gab es eine vorläufige Entwarnung.
Fotos und Videos
7251121
Identität der toten Frau aus dem Maschsee in Hannover geklärt
Identität der toten Frau aus dem Maschsee in Hannover geklärt
$description$
http://www.derwesten.de/region/identitaet-der-toten-frau-aus-dem-maschsee-in-hannover-geklaert-id7251121.html
2012-11-01 13:26
Notfälle,Leichenteile,ZUS,
Region