Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Region

Identität der toten Frau aus dem Maschsee in Hannover geklärt

01.11.2012 | 13:26 Uhr
Foto: /ddp images / dapd/dapd

Die Identität der in Hannovers Maschsee gefundenen zerstückelten Frauenleiche ist geklärt. Es handele sich bei der Toten um eine 44-Jährige aus Nordrhein-Westfalen, die seit dem Sommer im Raum Hannover gelebt habe, sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstag auf dapd-Anfrage.

Hannover (dapd-nrw). Die Identität der in Hannovers Maschsee gefundenen zerstückelten Frauenleiche ist geklärt. Es handele sich bei der Toten um eine 44-Jährige aus Nordrhein-Westfalen, die seit dem Sommer im Raum Hannover gelebt habe, sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstag auf dapd-Anfrage. Die Frau starb wahrscheinlich durch einen Stich in den Oberkörper, wie die Sprecherin unter Berufung auf die Obduktion sagte.

Nach dem Leichenfund am Mittwoch setzte die Polizei am Donnerstag ihre Suche nach weiteren menschlichen Überresten fort. Polizei- und Feuerwehrtaucher waren erneut im Einsatz, wie die Sprecherin sagte.

Der Körper sowie Teile der Extremitäten waren von einem Passanten in dem See entdeckt worden. Feuerwehrtaucher fanden später auch den Kopf. Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus.

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Arbeiter stürzen mit Baugerüst 20 Meter in die Tiefe
Lennetalbrücke
Schrecklicher Arbeitsunfall im Hagener Lennetal. Zwei Arbeiter wollten an der Lennetalbrücke ein Gerüst sichern und stürzten 20 Meter in die Tiefe.
Umgekippter LKW – A45 nach Sperrung wieder freigegeben
A45
Der Stau auf der A45 ist aufgelöst. Heute Morgen war die Strecke Richtung Frankfurt gesperrt worden, nachdem ein LKW umgekippt war.
Halterner Joseph-König-Gymnasium eröffnet Spendenkonto
Germanwings
16 Schüler und zwei Lehrer des Halterner Joseph-König-Gymnasiums starben beim Germanwings-Unglück. Nun hat die Schule ein Spendenkonto eröffnet.
Ex-Häftling wollte Schmerzensgeld wegen Gemeinschaftszelle
Zivilprozess
Zivilprozess widerlegte die angeblich menschenunwürdigen Zuständen in der früheren JVA in der Duisurger Stadtmitte. Zeugen waren nicht aufzutreiben.
Hagener Arbeiter schuften gratis im Obdachlosenasyl
Soziales
Arbeiter der Firma Strabag haben in einem Obdachlosenheim in Hagen kostenlos bei der Renovierung geholfen. Der Stadt fehlt für die Arbeiten das Geld.
Fotos und Videos
Prädikat besonders wertvoll
Bildgalerie
Versteigerung
Militärspektakel in Rees
Bildgalerie
Gedenkveranstaltung
7251121
Identität der toten Frau aus dem Maschsee in Hannover geklärt
Identität der toten Frau aus dem Maschsee in Hannover geklärt
$description$
http://www.derwesten.de/region/identitaet-der-toten-frau-aus-dem-maschsee-in-hannover-geklaert-id7251121.html
2012-11-01 13:26
Notfälle,Leichenteile,ZUS,
Region