Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Region

Identität der toten Frau aus dem Maschsee in Hannover geklärt

01.11.2012 | 13:26 Uhr
Foto: /ddp images / dapd/dapd

Die Identität der in Hannovers Maschsee gefundenen zerstückelten Frauenleiche ist geklärt. Es handele sich bei der Toten um eine 44-Jährige aus Nordrhein-Westfalen, die seit dem Sommer im Raum Hannover gelebt habe, sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstag auf dapd-Anfrage.

Hannover (dapd-nrw). Die Identität der in Hannovers Maschsee gefundenen zerstückelten Frauenleiche ist geklärt. Es handele sich bei der Toten um eine 44-Jährige aus Nordrhein-Westfalen, die seit dem Sommer im Raum Hannover gelebt habe, sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstag auf dapd-Anfrage. Die Frau starb wahrscheinlich durch einen Stich in den Oberkörper, wie die Sprecherin unter Berufung auf die Obduktion sagte.

Nach dem Leichenfund am Mittwoch setzte die Polizei am Donnerstag ihre Suche nach weiteren menschlichen Überresten fort. Polizei- und Feuerwehrtaucher waren erneut im Einsatz, wie die Sprecherin sagte.

Der Körper sowie Teile der Extremitäten waren von einem Passanten in dem See entdeckt worden. Feuerwehrtaucher fanden später auch den Kopf. Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus.

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Brand am Pressehaus Meschede
Bildgalerie
Feuerwehr
MINT-Mitmachtage in Siegen
Bildgalerie
Aktion
Tag des offenen Denkmals in Duisburg
Bildgalerie
Denkmal-Tag
7251121
Identität der toten Frau aus dem Maschsee in Hannover geklärt
Identität der toten Frau aus dem Maschsee in Hannover geklärt
$description$
http://www.derwesten.de/region/identitaet-der-toten-frau-aus-dem-maschsee-in-hannover-geklaert-id7251121.html
2012-11-01 13:26
Notfälle,Leichenteile,ZUS,
Region