Das aktuelle Wetter NRW 19°C
Bahn

ICE reißt Oberleitung ab

06.07.2012 | 19:00 Uhr
ICE reißt Oberleitung ab
Ein Oberleitungsschaden hat am Freitag für massive Verspätungen im Bahnverkehr zwischen Düsseldorf und Köln gesorgt.Foto: dapd

Düsseldorf.   Zwischen Köln und Düsseldorf kam es am Donnerstag aufgrund eines Oberleitungsschaden bei 236 Zügen zu Verspätungen.

Ein Oberleitungsschaden bei Düsseldorf-Benrath hat am Freitag den Verkehr auf der wichtigen Bahn-Verkehrsachse zwischen Köln und Düsseldorf fast den gesamten Tag über ausgebremst. Nach Angaben eines Bahnsprechers waren 236 Züge verspätet. Zahlreiche Bahnen wurden umgeleitet, sie fuhren im Schnitt eine Viertelstunde Verspätung ein. 23 Züge fielen komplett aus. Zwar konnten die S-Bahnen der Linie 6 die Schadensstelle auf ihrem eigenen Gleis passieren, aber auch sie mussten das Tempo deutlich reduzieren. Tausende Reisende kamen zu spät an ihr Ziel.

Freie Fahr erst nach zehn Stunden

Auslöser war vermutlich ein ICE, der gegen 5.30 Uhr mit Tempo 160 unterwegs war, als ihn ein Kurzschluss stoppte. Mehrere Seile waren gerissen, die die Oberleitung an den Trägern stabilieren sollen. Weil das Ausmaß der Schäden größer war als zunächst angenommen, musste ein zweiter Werkstattwagen anrücken. Erst nach rund zehn Stunden meldete die Bahn wieder freie Fahrt.

Über die Ursache der Störung rätselt die Bahn noch. Es gebe allerdings keinerlei Hinweis auf einen Anschlag.

Michael Minholz


Kommentare
Aus dem Ressort
Kind im Freibad in Lebengefahr – keiner soll geholfen haben
Badeunfall
Badegäste erheben in Essen schwere Vorwürfe: Ein Mädchen (12) soll im Kettwiger Freibad beinahe ertrunken sein, aber geholfen habe niemand, sagen zwei Besucher: „Wir haben sofort mit der Herzdruckmassage begonnen.“ Stadt wertet derzeit das Unfallprotokoll aus.
Diskussion über Verbot nach Tod bei "Cold Water Challenge"
Unglück
Die Cold Water Challenge: Aus einem fröhlichen Sommervergnügen wurde in Isselburg tödlicher Ernst. Ein 34-Jähriger starb. Nun wird über Verbote jener Wasserspiele diskutiert, die sich vor allem bei Feuerwehren großer Beliebtheit erfreuten. Doch die dürfen nicht mehr.
Amt prüft bei Events mit Teststreifen Flaschen auf Alkohol
Alkohol
Im Kampf gegen unerlaubten Alkoholkonsum von Jugendlichen hat das Ordnungsamt Mülheim ein neues Mittel gefunden: Teststreifen sollen helfen, harmlos wirkende Getränkeflaschen auf Alkohol zu testen. Den ersten Probelauf gibt es beim „Groove point Festival“. Die Stadt will damit stärker durchgreifen.
Türken wählen vier Tage in der Messe Essen ihren Präsidenten
Politik
Wahl-Premiere: Bis zu 215.000 türkische Wahlberechtigte können ab Donnerstag ihre Stimme an vier Tagen in Essen abgeben. Die Stadt rechnet mit bis zum 40.000 Menschen täglich. Die Lage schätzt sie mit Blick auf deutlich größeren Andrang bei Veranstaltungen wie der Motorshow als entspannt ein.
Arbeitslose Eltern gehen auf Bewerbungsfahrt durch Hagen
Jobcenter
Das Hagener Jobcenter setzt eine interessante Idee in die Tat um. Langzeitarbeitslose sollen an einem Tag mit vier Bussen auf Bewerbungsfahrt durchs Stadtgebiet gehen und im Speeddating-Verfahren Bewerbungsgespräche mit Firmenchefs führen. Eine wichtige Hürde fällt dabei weg.
Umfrage
Neue Runde in der Affäre Schavan: Norbert Lammert sagt seine Rede an der Uni Düsseldorf ab. Ist das angemessen als Bundestagspräsident?

Neue Runde in der Affäre Schavan: Norbert Lammert sagt seine Rede an der Uni Düsseldorf ab. Ist das angemessen als Bundestagspräsident?