Hitze weicht Isolierstoff auf: Straßenbahn klebt fest

Essen.. Die Sahara-Hitze lässt nicht nur die Menschen in Nordrhein-Westfalen schwitzen, sie bringt auch die Straßenbahn in Essen in arge Nöte. Unter den tropischen Temperaturen verflüssigte sich im Stadtteil Altenessen ein Isolierstoff zwischen Teer und Schienen, wie die Essener Verkehrsbetriebe (EVAG) mitteilten. Das Bitumen ergab sich der sengenden Hitze, es schmolz zu einer tiefschwarzen Pampe und klebte an der Straßenbahn fest. Bis auf weiteres geht auf der Essener Teilstrecke nichts mehr. Zunächst müssen mehrere Hundert Meter Masse von der Straße gekratzt werden.