Güterzug blockiert Regional- und Fernverkehr bei Aachen

Ein defekter Güterzug hat am Dienstagmorgen die Bahnstrecke zwischen Aachen und Viersen blockiert. Der bei Mönchengladbach liegengebliebene Zug verursacht Verspätungen im Regional- und Fernverkehr. Wie eine Bahnsprecherin mitteilte, können die Züge auf der Strecke nur einspurig an den stehengebliebenen Wagen vorbeifahren. Die Bahn hate eine Abschlepplok zu der Stelle geschickt und will die Strecke kurzfristig wieder freibekommen.

Essen.. Zudem kämpft die Bahn vor allem im Ruhrgebiet weiter mit den Auswirkungen des Unwetters vom Wochenende. Nach einem Blitzeinschlag in ein Kabel kommt es auf der Bahnstrecke Essen-Duisburg auch am Dienstagmorgen noch zu Verspätungen. Neben dem Regionalverkehr seien vor allem die S-Bahnen S1 und S3 betroffen. Die Einschränkungen in NRW sollten noch bis mindestens Dienstagmittag dauern.