Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Region

Großbrand in Gummersbach

06.03.2013 | 07:12 Uhr
Foto: /dapd/Robert Michael

Ein Brand in einer Leuchtenfabrik in Gummersbach hat in der Nacht zum Mittwoch für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Die Ursache für das Feuer ist bislang noch unklar, wie die Feuerwehr mitteilte.

Gummersbach (dapd-nrw). Ein Brand in einer Leuchtenfabrik in Gummersbach hat in der Nacht zum Mittwoch für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Die Ursache für das Feuer ist bislang noch unklar, wie die Feuerwehr mitteilte.

Der Brand war schon am Dienstagnachmittag in einer Fertigungshalle ausgebrochen und hatte sich weiter ausgebreitet. Mehr als 260 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Die Löscharbeiten dauerten am Morgen noch an.

dapd

dapd

Facebook
Kommentare
Umfrage
Düster, schmutzig, kein Service – Experten finden an Rhein und Ruhr einige der schlechstesten Bahnhöfe Deutschlands . Würden Sie den Vorwurf der

Düster, schmutzig, kein Service – Experten finden an Rhein und Ruhr einige der schlechstesten Bahnhöfe Deutschlands . Würden Sie den Vorwurf der "beispiellosen Verwahrlosung" unterschreiben?

 
Fotos und Videos
38. Stadtfest in Lennestadt
Bildgalerie
Stadtfest
Motorrad-Festival in Olsberg
Bildgalerie
Motorräder
Aus dem Ressort
Vergewaltigung auf der Wache - Polizist soll ins Gefängnis
Vergewaltigung
Vor dem Düsseldorfer Landgericht muss sich ein 58-jähriger Hauptkommissar wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung verantworten. Er soll einen Jungen auf einer Polizeiwache mit seiner Waffe bedroht und zum Oralsex gedrängt haben. Die Staatsanwaltschaft ist von der Schuld des Polizisten überzeugt.
Mordkommission ermittelt nach Messer-Attacke in Dortmund
Messerattacke
An einem Café in der Dortmunder Nordstadt ist es in den frühen Morgenstunden zu einem versuchten Tötungsdelikt gekommen. Aktuell arbeitet die Spurensicherung in dem Café, die Mordkommission ermittelt. Zwei Männer wurden verletzt, einer davon wurde notoperiert. Der Täter ist flüchtig.
Wie sich die Städte in NRW auf Ebola-Patienten vorbereiten
Ebola
Schon über 1200 Menschen in Westafrika sind an Ebola gestorben. Jetzt wächst die Angst, dass die ansteckende Krankheit auch nach Europa kommt. Doch Ärzte und Gesundheitsamt geben Entwarnung: Die Gefahr einer Epidemie ist hier sehr gering. Auch weil die Experten im Ernstfall schnell handeln.
Razzia gegen dubiose Parkservice-Firmen in Düsseldorf
Betrug
Eine Razzia in großem Rahmen: Polizei und Staatsanwaltschaft sind am Mittwoch gegen mutmaßliche betrügerische Parkservice-Firmen vorgegangen. Am Vormittag durchsuchten die Ermittler zwölf Geschäftsräume und Privatwohnungen von Betreibern in Düsseldorf und Umgebung.
Kultband Brings spielt am Freitag in der Borbecker Dampfe
Konzert
Die Kultband Brings tritt am Freitag zum Jubiläums-Open-Air-Konzert in der Borbecker Dampfe auf. Weil es bei den letzten Brings-Konzerten in der Dampfe zu eng wurde, gibt es nun ein Open-Air-Konzert. Warum sich die Kölner Musiker schon richtig auf das Essener Publikum freuen.