Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Feuer

Großbrand bei Chemiefabrik DHC in Mülheim - Explosion drohte

08.01.2012 | 18:19 Uhr
Die Feuerwehr in Mülheim an der Ruhr ist zu einem Großbrand bei der Chemiefabrik DHC ausgerückt.Foto: Stephan Glagla / WAZ FotoPool

Mülheim.  Die Feuerwehr in Mülheim ist zu einem Großbrand bei der Chemiefabrik DHC ausgerückt. Auf dem Gelände war an einer Stelle Kerosin ausgetreten, das sich zu entzünden drohte. Die Feuerwehr hat den Brand mittlerweile gelöscht. Der Bereich um die Chemiefabrik DHC wurde weiträumig abgesperrt.

Auf dem Gelände der Fabrik DHC Solvent Chemie GmbH in Mülheim an der Ruhr ist am Sonntagabend ein Feuer ausgebrochen. Laut Polizei wurde der Bereich im Gewerbegebiet Hafen an der Timmerhellstraße weiträumig abgesperrt. Ein Kerosintank hatte Feuer gefangen. Die Flammen schlugen laut Augenzeugenberichten 20 bis 25 Meter in die Höhe.

Nach Angaben der Feuerwehrleitstelle war an einer Stelle Kerosin ausgetreten, das sich zu entzünden drohte. Um 19 Uhr gab die Feuerwehr erstmal Entwarnung: Das Feuer sei gelöscht und es bestehe lediglich noch latente Explosionsgefahr. Der Kerosintank werde nun von der Feuerwehr gekühlt.

Keine Verletzten bei Großbrand in Chemiefabrik DHC

Großbrand in Mülheim

Nach ersten Erkenntnissen wurden keine Menschen verletzt. Zur Unterstützung wurden auch Feuerwehr-Kräfte aus Duisburg angefordert. Über die Brandursache und die Schadenshöhe ist noch nichts bekannt.

Ingmar Kreienbrink

Kommentare
08.01.2012
21:14
Großbrand bei Chemiefabrik DHC in Mülheim - Explosion drohte
von Gothaur | #7

Meine Güte, eigentlich zählt doch nur, das es nicht noch schlimmer kam, und wir wohl an an einer Katastrophe vorbeigeschliddert sind.
Oder?
Gruß

Funktionen
Aus dem Ressort
Großdemo in Gladbeck sollte den Streikenden Mut machen
Kita-Streik
700 Streikende des Sozial- und Erziehungsdienstes aus Gladbeck, Gelsenkirchen und Bottrop zogen durch die Stadt. Der Ausstand wird fortgeführt.
Vollsperrung der B 224 - Lkw fuhr auf anderen Laster auf
Verkehrsunfall
Einer der beiden Fahrer wurde bei dem Unfall Freitagnachmittag in Bottrop verletzt. Ein Lkw hatte Gasflaschen geladen. Sie waren zum Glück leer.
Taxifahrer mit Pistole bedroht und überfallen
Polizei
Und wieder ist in Meschede ein Taxifahrer ausgeraubt worden. Diesmal bestellten ihn die Täter in eine einsame Ecke - dann schlugen sie zu.
Mann will im Keller Gold herstellen - Drei Menschen verletzt
Keller-Labor
Der Versuch eines 62-Jährigen am Niederrhein, Gold in seinem Keller-Labor zu gewinnen, ist gründlich daneben gegangen. Drei Menschen wurden verletzt.
Dortmunderin plant wegen Kita-Streik Sammelklage gegen Verdi
Arbeitskampf
Der Unmut über den Kita-Streik wächst. Die Dortmunderin Angela Allmann ruft zu einer Elternversammlung auf. Sie will die Gewerkschaft Verdi verklagen.
Fotos und Videos
article
6225671
Großbrand bei Chemiefabrik DHC in Mülheim - Explosion drohte
Großbrand bei Chemiefabrik DHC in Mülheim - Explosion drohte
$description$
http://www.derwesten.de/region/grossbrand-bei-chemiefabrik-dhc-in-muelheim-explosion-drohte-id6225671.html
2012-01-08 18:19
Region