Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Wildvogel

Greifvogel verletzt Jogger in Krefeld am Kopf

26.06.2012 | 17:26 Uhr
Greifvogel verletzt Jogger in Krefeld am Kopf
Ein Greifvogel hat in Krefeld einen Jogger attackiert. Der Läufer wurde dabei leicht am Kopf verletzt.Foto: H.W. Rieck/WAZ FotoPool

Krefeld.  Beim Joggen in der Nähe eines Wildgeheges ist ein Mann in Krefeld am Montagabend von einem Greifvogel angegriffen und am Kopf verletzt worden. Er sei an dieser Stelle schon mehrfach attackiert worden, sagte er bei der Polizei. Die mahnt Spaziergänger und Läufer zu Rücksicht auf Wildvögel.

Ein Greifvogel hat in Krefeld einen Jogger angegriffen und verletzt. Der Mann war laut Polizeiangaben am Montagabend attackiert worden, als er in der Nähe eines Wildgeheges gejoggt war. Dabei erlitt er eine leichte Kopfverletzung, die in einem Krankenhaus behandelt wurde.

Den Angaben zufolge war der Jogger bereits mehrfach von dem Raubvogel angegriffen worden. Die Polizei wies darauf hin, dass Greifvögel menschliches Verhalten gerade während der Brutzeiten fehlinterpretieren können. Dadurch erhöhe sich die sonst geringe Wahrscheinlichkeit eines Angriffes. Man solle "als Spaziergänger oder Jogger Vorsicht walten lassen", mahnte die Polizei. Es reiche schon, seine gewohnte Route leicht abzuändern, um den Lebensraum der Tiere nicht zu verletzen. (dapd)

Kommentare
27.06.2012
08:12
Greifvogel verletzt Jogger in Krefeld am Kopf
von n_macker | #4

Warum läuft der ohne Knüppel, wenn er weiß, dass das Vieh angreift. Soll er doch die Natur walten lassen und dem Flattermann eins überbraten, wenn der...
Weiterlesen

1 Antwort
Greifvogel verletzt Jogger in Krefeld am Kopf
von Duisburger9999 | #4-1

Wenn er das macht, dann kann er gleich eine kleine "Auszeit" nehmen oder eine größere Spende wegen Jagdfrevel und Verstoss gegen Artenschutzvorschriften und Schonzeitvorschriften zahlen (§292 StGB)

So, wie Sie das vorschlagen, könnte das Gericht durchaus bis zu 5 Jahre verhängen, denn
1. alle Greifvögel sind ganzjährig geschützt
2. §292(2) 3 könnte dann durchaus zutreffen

Ihren Forumsbeitrag könnte man auch als Anstiftung zu einer Straftat werten und die kann so bestraft werden, wie die Tat selber.

Also malö ganz schön den Ball flachhalten und erst denken und dann schreiben!

Funktionen
Aus dem Ressort
Kutten und Klassiker beim Rock Hard in Gelsenkirchen
Rock Hard
Tausende Metal-Fans feiern beim Rock Hard drei Tage lang im Amphitheater Gelsenkirchen.
U-Bahn schleift Dortmunder drei Kilometer weit mit
Unfall
Schwerer Unfall in Dortmund: Eine Stadtbahn hat einen jungen Mann mehrere Kilometer mitgeschleift – erst dann zogen Passagiere die Notbremse.
Skelette unter dem Gelsenkirchener Altstadt-Platz
Grabung
Ärchäologen sichern und dokumentieren vor der Neugestaltung des Heinrich-König-Platzes ein Gräberfeld an der evangelischen Altstadtkirche.
Großfamilie droht Obdachlosigkeit, weil Flur zu schmal ist
Soziales
Weil der Fluchtweg im Hausflur zu schmal ist, droht die Räumung der Wohnung. Aber die fünfköpfige Dinslakener Familie findet keine neue Bleibe.
Straßenmusiker zahlen in Bochum fünf Euro pro Tag Gebühren
Ordnungsamt
Straßenmusiker müssen für ihre Auftritte in der Stadt zahlen: fünf Euro pro Tag an die Stadt. Außerdem müssen sie bestimmte Regeln beachten.
Fotos und Videos
Tough Mudder 2015 aus der Luft
Bildgalerie
Luftbilder
Tough Mudder 2015 in Herdringen
Bildgalerie
Tough Mudder
Mendener Pfingstkirmes dreht sich
Bildgalerie
Pfingstkirmes
Paderborn traurig nach Abstieg
Bildgalerie
Bundesliga
article
6812511
Greifvogel verletzt Jogger in Krefeld am Kopf
Greifvogel verletzt Jogger in Krefeld am Kopf
$description$
http://www.derwesten.de/region/greifvogel-verletzt-jogger-in-krefeld-am-kopf-id6812511.html
2012-06-26 17:26
Tiere, Wildvögel, Greifvögel, Angriff, Joggen, Jogger,
Region