Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Region

 Geisterfahrer bei Unfall auf der A 61 getötet

22.02.2013 | 23:08 Uhr
 Geisterfahrer bei Unfall auf der A 61 getötet
Bei einem durch einen Geisterfahrer verursachten Unfall auf der A61 bei Bonn ist ein Mensch getötet worden. Drei weitere Menschen wurden verletzt. Foto: WAZ FotoPool

Bonn.  Bei einem Unfall mit einem Falschfahrer auf der Autobahn 61 bei Rheinbach (Rhein-Sieg-Kreis) ist am Freitagabend ein Mensch ums Leben gekommen. Zudem wurden mehrere Menschen verletzt, wie eine Sprecherin der Polizei sagte. Die Hintergründe des Unfalls waren zunächst unklar. Die Autobahn in Richtung Koblenz wurde für die Bergungsarbeiten zwischen Swisttal und Meckenheim gesperrt.

Ein Geisterfahrer hat am Freitagabend auf der Autobahn 61 bei Rheinbach (Rhein-Sieg-Kreis) einen Unfall mit einem Toten und drei Verletzten verursacht. Bei dem Toten handele es sich vermutlich um den Geisterfahrer selbst, sagte ein Polizeisprecher in Köln. Der Mann sei in der falschen Richtung unterwegs gewesen und dann mit einem entgegenkommenden Lastwagen zusammengestoßen.

In einen Folgeunfall seien drei weitere Fahrzeuge verwickelt gewesen, so der Sprecher weiter. Dabei seien ein Mensch schwer und zwei leicht verletzt worden. Die Autobahn war nach dem Unfall in Fahrtrichtung Koblenz für mehrere Stunden gesperrt. (dpa/dapd)

Funktionen
Aus dem Ressort
Heino, Peter Wackel und Mickie Krause: Oberhausen Olé!
Schlagerparty
Die Schlagerfans zählen bereits die Tage, denn bald steigt wieder das etablierte Schunkel- und Feier-Festival "Oberhausen Olé" am Centro.
Ehepaar wartet seit über einem Jahr auf Telefonanschluss
Telefon
Vor genau einem Jahr stellten die neuen Anwohner des Bierwegs in Duisburg einen Antrag bei der Telekom. Aber telefonieren können sie immer noch nicht.
Bike-Festival lockt 35.000 Zuschauer nach Winterberg
Dirt Masters
Der Bikepark Winterberg ist Pfingsten zum neunten Mal Austragungsort für eine der rasantesten Veranstaltungen der Region, dem iXS Dirt Masters.
Zehnte Raritätenbörse auf dem Gelände der Zeche Carl
Raritätenbörse
Auf dem Gelände der Zeche Carl in Essen startet am Pfingstmontag die zehnte Ausgabe der Raritätenbörse. Experten geben kostenlose Schätzungen ab.
23. Düsseldorfer JazzRally: 300.000 Besucher, 72 Konzerte
Musik
Die Macher der traditionsreichen Veranstalter haben auf ein länderübergreifendes Konzept gesetzt - der frische Wind kam beim Publikum gut an.
Fotos und Videos
Tough Mudder 2015 in Herdringen
Bildgalerie
Tough Mudder
Mendener Pfingstkirmes dreht sich
Bildgalerie
Pfingstkirmes
Paderborn traurig nach Abstieg
Bildgalerie
Bundesliga
So feiert Stuttgart den Klassenerhalt
Bildgalerie
Abstiegskampf
article
7650515
 Geisterfahrer bei Unfall auf der A 61 getötet
 Geisterfahrer bei Unfall auf der A 61 getötet
$description$
http://www.derwesten.de/region/geisterfahrer-bei-unfall-auf-der-a-61-getoetet-id7650515.html
2013-02-22 23:08
Geisterfahrer,A61
Region