Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Unfall

Junge Fußgängerin stirbt nach Verkehrsunfall in Duisburg

13.11.2012 | 06:26 Uhr
Junge Fußgängerin stirbt nach Verkehrsunfall in Duisburg
Die Ermittlungen der Polizei hinsichtlich der Unfallursachen dauern noch an.

Duisburg.  Am Montagabend ist in Duisburg eine junge Frau bei einem Verkehrsunfall getötet worden. Die 17 Jahre alte Fußgängerin hatte versucht, die Fahrbahn der Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße/Fasanenstraße an einer Ampel zu überqueren. Hierbei wurde sie vom Wagen eines 55-Jährigen angefahren und lebensgefährlich verletzt.

Am Montagabend ist in Duisburg eine junge Frau bei einem Verkehrsunfall getötet worden. Die 17 Jahre alte Fußgängerin hatte versucht, die Fahrbahn der Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße/Fasanenstraße an einer Ampel zu überqueren. Hierbei wurde sie vom Wagen eines 55-Jährigen angefahren und lebensgefährlich verletzt. Der sofort alarmierte Notarzt leitete noch am Unfallort Reanimationsmaßnahmen ein. Im Krankenhaus erlag die 17-Jährige jedoch wenig später ihren Verletzungen. Die Ermittlungen hinsichtlich der Unfallursache dauern zur Zeit noch an.

Kommentare
14.11.2012
15:14
Junge Fußgängerin stirbt nach Verkehrsunfall in Duisburg
von Harry.Hirsch | #5

Ein weiters Opfer der Smartphones!
Mein Beileid an alle Beteilgten und Angehörigen!

Funktionen
Fotos und Videos
article
7287976
Junge Fußgängerin stirbt nach Verkehrsunfall in Duisburg
Junge Fußgängerin stirbt nach Verkehrsunfall in Duisburg
$description$
http://www.derwesten.de/region/fussgaengerin-bei-verkehrsunfall-getoetet-id7287976.html
2012-11-13 06:26
Region