Das aktuelle Wetter NRW 22°C
Region

Fünf Menschen bei Unfall verletzt

28.12.2012 | 16:46 Uhr
Foto: /ddp/Stefan Simonsen

Bei einem Verkehrsunfall nahe Hövelhof (Kreis Paderborn) sind am Freitag fünf Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war eine 48-Jährige mit ihrem Pkw auf einen abbiegenden Wagen aufgefahren. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug der Unfallverursacherin in den Gegenverkehr geschleudert, wo es mit einem weiteren Pkw kollidierte.

Hövelhof (dapd-nrw). Bei einem Verkehrsunfall nahe Hövelhof (Kreis Paderborn) sind am Freitag fünf Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war eine 48-Jährige mit ihrem Pkw auf einen abbiegenden Wagen aufgefahren.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug der Unfallverursacherin in den Gegenverkehr geschleudert, wo es mit einem weiteren Pkw kollidierte. Fünf Menschen im Alter von 12 bis 75 Jahren erlitten leichte Verletzungen. Die betroffene Straße musste für rund eineinhalb Stunden gesperrt werden.

dapd

dapd

Facebook
Kommentare
Umfrage
Die Schotten haben sich gegen die Unabhängigkeit entschieden, Großbritannien bleibt intakt. Wie finden Sie das?

Die Schotten haben sich gegen die Unabhängigkeit entschieden, Großbritannien bleibt intakt. Wie finden Sie das?

 
Fotos und Videos
A59-Baustelle von oben
Bildgalerie
Großbaustelle
Aus dem Ressort
In Essen soll ein Groß-Asyl mit 800 Plätzen entstehen
Asyl
Schon im Herbst 2015 könnte das Groß-Asyl im Essener Stadtteil Fischlaken eröffnen. NRW-Innenminister Ralf Jäger will rasch mit der Stadt Essen verhandeln. Wenn der Stadtrat zustimmt, könnte die Einrichtung mit 800 Plätzen im Herbst 2015 eröffnet werden. Der Bau soll 22 Millionen Euro kosten.
Kabarettist "Günna" Knust sucht mit Video nach Einbrechern
Einbruch
Blitzschnell haben die beiden Einbrecher die verschlossene Tür auf. Einer betritt das Geschäft von Kabarettist Bruno Günna Knust, schaut sich kurz um, haut dann aber wieder ab. Mitgenommen haben die Einbrecher wohl nichts. Knust ist trotzdem sauer. Und postet ein Überwachungsvideo bei Facebook.
Güterzug-Gleise in Oberhausen-Osterfeld sind stillgelegt
Verkehr
Die Güterzugtrasse von Duisburg nach Gladbeck, die in Osterfeld über die Koppenburgstraße führt, wird seit kurzem nicht mehr befahren. Der einzige Kunde bezieht seine Rohstoffe jetzt auf anderem Weg. Das Bündnis Oberhausener Bürger (BOB) plädiert nun für eine Nutzung als Radweg.
Fantasy- und Science-Fiction-Fans feiern in Oberhausen
Festival
Die Niebuhrg verwandelt sich drei Tage lang in einen Spielplatz aus Abenteuer-Welten. Jedis sind ebenso dabei wie J.R.R. Tolkiens Hexenmeister von Angmar und die Kopfgeldjäger rund um Jango und Boba Fett. Wer es lieber locker und lustig mag, ist allerdings eher beim Gaukler richtig.
„Alle Vier stehen auf Milchbrei“
Mehrlinge
Die Hagener Vierlinge der Familie Omayrat, die im September 2013 im AKH zur Welt kamen, feierten am Samstag ihren ersten Geburtstag. Zu diesem Anlass hat die Pflegedirektorin des Allgemeinen Krankenhauses das Quartett in Wehringhausen besucht und ihnen vier Bobbycars geschenkt.