Fünf Ausfälle: Schalke mit Personalproblemen nach Krasnodar

Der FC Schalke 04 ist mit erheblichen Personalproblemen zum Europa-League-Spiel bei FK Krasnodar gereist. Neben dem im Bundesligaspiel beim FC Augsburg am Samstag schwer verletzten Breel Embolo gehören auch Eric Maxim Choupo-Moting (Kniereizung) sowie Leon Goretzka, Nabil Bentaleb und Sead Kolasinac aufgrund "kleinerer Blessuren" nicht zum Kader des Fußball-Bundesligisten für die Partie am Donnerstag (19.00 Uhr/Sky).

Krasnodar.. Wie der Revierclub am Mittwoch vor dem Abflug in Münster/Osnabrück mitteilte, sei der Verzicht auf Goretzka, Bentaleb und Kolasinac nur eine "Vorsichtsmaßnahme". Choupo-Moting wird in Gelsenkirchen weiter mit entzündungshemmenden Medikamenten und intensiver Physiotherapie behandelt. Wegen der Ausfälle muss Trainer Markus Weinzierl seine Startelf beim ersten Schalker Europapokal-Auftritt in Russland erheblich umbauen.