Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Sanierung

Flughafen Weeze stellt für drei Tage den Betrieb ein

09.11.2012 | 17:20 Uhr
Flughafen Weeze stellt für drei Tage den Betrieb ein
Drei Tage geht nichts: Der Flughafen Weeze stellt für eine Teilsanierung den Betrieb ein.Foto: Hans Blossey

Weeze.  Am kommenden Montag liegt der Flughafen Niederrhein in Weeze für drei Tage still. Am Flughafen wird die Start- und Landebahn erneuert. Die Runway sei in den vergangenen Jahren stark beansprucht gewesen, erklärte die Flughafenleitung am Freitag.

Der Flughafen Weeze erneuert seine Start- und Landebahn und stellt den Flugbetrieb deshalb für drei Tage ein. In der Nacht zum Montag (12. November) wird mit dem Ausfräsen eines Teils der Bahn begonnen. Das teilte der Flughafen am Freitag mit.

Anschließend werden auf 6000 Quadratmetern eine 30 Zentimeter dicke Tragschicht und eine 25 Zentimeter starke Asphaltschicht aufgebracht. Auf der Baustelle arbeiten ab Sonntagnacht rund 70 Menschen nahezu rund um die Uhr. Am Donnerstag (14. November) soll die erste Maschine wieder abheben.

Weeze-Sanierung kostet 700.000 Euro

Flughafenchef Ludger van Bebber beziffert die Gesamtkosten der Runway-Sanierung mit rund 700.000 Euro. Die Sanierungsarbeiten an der Start-und Landebahn wurden aufgrund der starken Beanspruchung der letzten Jahre erforderlich. Die Betriebspause werde auch für Wartungs- und Renovierungsarbeiten genutzt.

Das Flughafenterminal bleibt für Besucher zugänglich. Bereits 2007 war der östliche Teil der Runway komplett instandgesetzt worden. (dapd/we)



Kommentare
11.11.2012
09:02
Flughafen Weeze
von nullrunde | #2

Der Flughafen Weeze stellt sich doch immer als einer der jüngsten aufstrebenden Flughäfen in Deutschland da, nun räumt er selber ein, daß er schon wieder mal marode Landebahnen aus den 50 Jahren erneuern muß.
Tzzz.... da wird geschwindelt, daß sich die Balken biegen.
Die Behauptungen, daß es sich bei Weeze um Düsseldorf handeln soll, sind ja bereits gerichtlich in Deutschland verboten worden, obwohl die Ryanair , dies im EU - Ausland ihren Kunden weiter noch als Düsseldorf – Weeze verkauft. Wo bleibt da eigentlich die EU mit ihren Regelungen ?
Aber nun mehr gleich 3 Tage dicht ?
Durch diesen Umstand gibt sich der Flughafen selber als überflüssig aus !

10.11.2012
13:31
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Aus dem Ressort
Heißluftballon mitten in der Kölner City notgelandet
Luftfahrt
Kaum Wind, zu wenig Gas, da entschied sich ein Heißluftballonfahrer zu einer Notlandung mitten in der Kölner Innenstadt nahe des Hauptbahnhofs. Die fünf Passagiere blieben bei der Aktion am Montag Abend unverletzt. Die Bahn hatte vorsorglich den Strom einer Oberleitung abgeschaltet.
Rheinhausens Politiker laufen Sturm gegen Gefahrstofflager
Umwelt
Die Bezirksvertretung im Westen der Stadt will sich geschlossen gegen das Projekt eines Hürther Chemielogistikers auf Logport 1 bei Hochemmerich und Friemersheim aussprechen. Der gemeinsame Antrag ist bereits gestellt. Die SPD macht Druck gegen Schrottimmobilie in Rumeln-Kaldenhausen.
Pfarrer erklärt seine Dusche beim Wort zum Sonntag
Ice Bucket Challenge
Pfarrer Gereon Alter aus Essen ließ sich beim „Wort zum Sonntag“ am Samstag in der ARD vor 1,8 Millionen Zuschauern mit Eiswasser duschen: Dass seine etwas andere Variante der „Ice Bucket Challenge“ seiner Würde als Pfarrer schadet, glaubt der Leiter der Großpfarrei St. Josef Ruhrhalbinsel nicht.
Sex und Gewalt – Vater als Haustyrann angeklagt
Prozess
Die Liste der Anklagevorwürfe ist lang. Seit 1996 soll ein 48 Jahre alter Hausmeister in seiner Familie ein Schreckensregiment ausgeübt haben. Stieftöchter soll er vergewaltigt und missbraucht haben. Seinen Sohn sperrte er laut Anklage in eine Tiefkühltruhe ein, wenn er Schlägen entgehen wollte.
Forstamt verlängert Sperrung von Wäldern im Ruhrgebiet
Sturmschäden
Gut drei Monate nach dem schweren Pfingststurm "Ela" vom Juni sind die Sturmschäden in den Wäldern im Ruhrgebiet nach wie vor nicht beseitigt. Das Forstamt Ruhrgebiet hat deshalb jüngst das Betretungsverbot verlängert - für mehr als vier Monate. Manche Wälder sind aber wieder begehbar.
Umfrage
Die Lokführer der Deutschen Bahn streiken. Es geht um Lohnerhöhung und kürzere Arbeitszeit. Haben Sie Verständnis?

Die Lokführer der Deutschen Bahn streiken. Es geht um Lohnerhöhung und kürzere Arbeitszeit. Haben Sie Verständnis?

 
Fotos und Videos
Streik trifft Pendler auf dem Heimweg
Bildgalerie
Bahnstreik
Moers aus der Luft
Bildgalerie
Luftbilder
Best Of Comedy Arts
Bildgalerie
Comedy
Comedy Arts für Alle!
Bildgalerie
Comedy