Flughafen Düsseldorf zählt 20,8 Millionen Passagiere

Am Düsseldorfer Flughafen starteten und landeten im letzten Jahr 217 000 Flugzeuge.
Am Düsseldorfer Flughafen starteten und landeten im letzten Jahr 217 000 Flugzeuge.
Foto: dapd
Was wir bereits wissen
Mit einem leichten Zuwachs von 2,4 Prozent schließt die Bilanz des Düsseldorfer Flughafens für das Jahr 2012. 20,8 Millionen Reisende starteten oder landeten mit insgesamt 217 000 Flügen am größten Flughafen des Landes. Hohe Kerosinpreise und die Luftverkehrssteuer bremsten die Entwicklung aus.

Düsseldorf.. Der Flughafen Düsseldorf hat im vergangenen Jahr einen leichten Zuwachs bei den Fluggastzahlen erzielt. Wie der Airport am Freitag mitteilte, stieg die Zahl der abfliegenden und ankommenden Passagiere um 2,4 Prozent auf 20,8 Millionen.

Der Marktanteil des Flughafens legte in NRW auf 58 Prozent zu. Rund 217.000 Flugzeuge starteten und landeten am größten Flughafen des Landes.

Zahlreiche Airlines strichen Strecken

Belastet wurde die Entwicklung in der Branche aber durch die Luftverkehrssteuer und die hohen Kerosinpreise, wie es hieß. Zahlreiche Airlines hätten auf den gestiegenen Kostendruck mit Umstrukturierungen oder Streckenstreichungen reagiert. Vor diesem Hintergrund sei es erfreulich, dass die beiden größten deutschen Airlines - Lufthansa und Air Berlin - sich klar zum Düsseldorfer Flughafen bekennen. (dapd)