Fliegerbombe in Mülheim entschärft

Mülheim.. An der A40 in Mülheim ist am Dienstagabend eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft worden. Die Autobahn und die Bahnstrecken zwischen Mülheim und Duisburg sowie zwischen Mülheim und Oberhausen mussten kurzzeitig gesperrt werden. 17 Anwohner durften nicht in ihren Wohnungen bleiben. Die britische Zehn-Zentner-Bombe war in drei Meter Tiefe in der Nähe der Autobahn gefunden worden, wie die Stadt mitteilte.