Festnahmen nach Schlägerei in Leverkusen

Opladen.. Nach einer Schlägerei im Kneipenviertel von Opladen (Kreis Leverkusen) ist ein Tatverdächtiger festgenommen worden, vier weitere kamen in Gewahrsam. Wie die Polizei am Morgen berichtete, war eine Gruppe Asylsuchender auf Leverkusener Karnevalisten getroffen. Laut Zeugenaussagen waren bis zu 15 Menschen an der Schlägerei beteiligt. Vier Menschen wurden leicht verletzt. Auslöser für den Streit soll die Belästigung einer jungen Frau gewesen sein. Die Polizei nahm mehrere Anzeigen auf.