Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Region

Explosion im Wettbüro: Verdacht auf Rocker-Konflikt erhärtet sich

24.08.2012 | 18:37 Uhr
Funktionen
Foto: /ddp/Lennart Preiss

Einen Tag nach dem Anschlag auf ein Wettbüro in Duisburg hat sich der Verdacht auf einen Zusammenhang mit Konflikten im Rockermilieu erhärtet. Die Handgranate, die Unbekannte in der Nacht zu Donnerstag durch ein Fenster geworfen haben, stammt laut Polizei aus dem ehemaligen Jugoslawien.

Duisburg (dapd-nrw). Einen Tag nach dem Anschlag auf ein Wettbüro in Duisburg hat sich der Verdacht auf einen Zusammenhang mit Konflikten im Rockermilieu erhärtet. Die Handgranate, die Unbekannte in der Nacht zu Donnerstag durch ein Fenster geworfen haben, stammt laut Polizei aus dem ehemaligen Jugoslawien. Ein baugleiches Exemplar war in der Nacht zu Montag an einem Duisburger Gebäude einer Rockerbande gezündet worden, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Es gebe Anhaltspunkte, dass es sich in beiden Fällen um Auseinandersetzungen rivalisierender Rockerbanden handle.

Bei dem Anschlag auf das Wettbüro waren mehrere Fensterscheiben zu Bruch gegangen. Verletzt wurde niemand.

dapd

dapd

Kommentare
Aus dem Ressort
Bogestra muss Straßenbahnen auf Tempo 30 km/h drosseln
Technisches Problem
Wegen eines technischen Problems an den Fahrwerken fährt knapp die Hälfte des Straßenbahnen-Fuhrparks der Bogestra nur noch maximal Tempo 30.
Klägerin will "Geburtsort Hagen" aus Arbeitszeugnis löschen
Gericht
Vor dem Arbeitsgericht gab es einen kuriosen Fall: Eine Angestellte will, dass ihr Geburtsort Hagen aus dem Arbeitszeugnis verschwindet.
"Diesmal kriegt jeder was ab" – die Schnee-Prognose für NRW
Winterwetter
Es wird weiß! Der Winter dreht am letzten Januar-Wochenende noch mal richtig auf. Im Sauerland herrscht Schneesicherheit – und auch unten schneit's.
Anonymer Zeuge meldet sich bei Hildener Vergewaltigungsopfer
Vergewaltigung
300 weitere Männer hat die Polizei auf der Suche nach dem Doppel-Vergewaltiger von Hilden vorgeladen. Ein wichtiger Zeuge meldete sich nun beim Opfer.
Jacht brennt auf A40 aus - 350.000 Euro Sachschaden
Vollbrand
Großeinsatz für die Feuerwehr: Eine Motorjacht ist auf der der A 40 bei Moers vollständig ausgebrannt. Es entstand ein Sachschaden von 350.000 Euro.
Fotos und Videos
Rodel-Weltcup in Winterberg
Bildgalerie
Wintersport
Was ist ein "Tacken" - Weisse Bescheid!?
Video
Ruhrgebiets-Sprache
7020630
Explosion im Wettbüro: Verdacht auf Rocker-Konflikt erhärtet sich
Explosion im Wettbüro: Verdacht auf Rocker-Konflikt erhärtet sich
$description$
http://www.derwesten.de/region/explosion-im-wettbuero-verdacht-auf-rocker-konflikt-erhaertet-sich-id7020630.html
2012-08-24 18:37
Kriminalität,Rocker,
Region