Ex-Fußballer Hans Sarpei ist Sieger bei "Let's Dance"

Der ehemalige ghanaische Fußballnationalspieler Hans Sarpei hat die achte Staffel der RTL-Show "Let's Dance" gewonnen. Gemeinsam mit seiner Tanzpartnerin Kathrin Menzinger setzte sich der 38-Jährige im Finale gegen seine prominenten Konkurrenten durch. Die Moderatorin Minh-Khai Phan-Thi wurde Zweite, Olympiasieger und Gewichtheber Matthias Steiner ertanzte sich den dritten Platz.

Köln.. Das letzte Drittel der Sendung wurde von einem kleinen Unfall überschattet: Bei der Freestyle-Performance verletzte sich Steiners Profi-Tanzpartnerin Ekaterina Leonova am Fuß. Nach einer Hebefigur war sie bei der Landung auf dem Boden unglücklich umgeknickt. Steiner trug die vor Schmerz weinende 28-Jährige von der Bühne.