Dieb stiehlt Polizistin Schlagstock und verprügelt sie

Foto: WP Michael Kleinrensing
Eine Polizistin ist in Wuppertal krankenhausreif verprügelt worden. Ein drogenabhängiger Dieb stahl ihr den Schlagstock und schlug auf sie ein.

Wuppertal.. Ein drogenabhängiger Mann hat in Wuppertal eine Polizistin mit ihrem eigenen Schlagstock so schwer verletzt, dass die Beamtin ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Der polizeibekannte 32-Jährige sei bei einem Diebstahl aus einem Auto beobachtet worden und auf einen großen Radweg geflüchtet, teilte die Polizei am Freitag mit. Dort habe er die Beamten angegriffen und sei auch mit Reizgas nicht zu stoppen gewesen.

Als dann die 24 Jahre alte Polizistin stürzte, entriss der Angreifer ihr den Schlagstock und drosch auf den Kopf der Frau ein. Erst durch die Drohung mit der Pistole war er laut Polizei zu stoppen. Die Polizistin kam stationär in die Klinik, ihr 25 Jahre alter Kollege erlitt einen Schock. (dpa)

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE