Das aktuelle Wetter NRW 19°C

Warnstreik

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Warnstreik

07.03.2012 | 06:07 Uhr

In Nordrhein-Westfalen haben in der Nacht zu Mittwoch die flächendeckenden Warnstreiks im öffentlichen Dienst begonnen. Neben dem Öffentlichen Personennahverkehr sollten im Laufe des Tages auch Kindertagesstätten, kommunale Krankenhäuser oder Altenheime bestreikt werden. Was Sie jetzt wissen müssen.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Die Lokführer der Deutschen Bahn streiken. Es geht um Lohnerhöhung und kürzere Arbeitszeit. Haben Sie Verständnis?

Die Lokführer der Deutschen Bahn streiken. Es geht um Lohnerhöhung und kürzere Arbeitszeit. Haben Sie Verständnis?

 
Fotos und Videos
Moers aus der Luft
Bildgalerie
Luftbilder
Best Of Comedy Arts
Bildgalerie
Comedy
Comedy Arts für Alle!
Bildgalerie
Comedy
Feuerzauber in Oberhausen
Bildgalerie
Feuerwerk
Aus dem Ressort
Forstamt verlängert Sperrung von Wäldern im Ruhrgebiet
Sturmschäden
Gut drei Monate nach dem schweren Pfingststurm "Ela" vom Juni sind die Sturmschäden in den Wäldern im Ruhrgebiet nach wie vor nicht beseitigt. Das Forstamt Ruhrgebiet hat deshalb jüngst das Betretungsverbot verlängert - für mehr als vier Monate. Manche Wälder sind aber wieder begehbar.
Kinder sollen Standorte für Blitzmarathon in NRW vorschlagen
Blitzmarathon
Raser haben im September besonders schlechte Karten: Die Polizei startet deutschlandweit den zweiten Blitzmarathon. Sie setzt auf die Einsicht der Autofahrer, das zu hohes Tempo töten kann. In Nordrhein-Westfalen dürfen Kinder und Jugendliche Standorte für die Kontrollen vorschlagen.
Mieter nach Brandserie in Bochumer Hustadt in großer Sorge
Ermittlungen
In verschiedenen Hochhäusern der Bochumer Hustadt ist es binnen einer Woche schon zu vier Kellerbränden gekommen. Die Kripo sucht jetzt einen Feuerteufel. Ein Mieter glaubt: „Das muss irgendein Psycho sein, der sich daran ergötzt.“
Aldi-Erben verlangen 19,4 Millionen Euro von Achenbach
Prozess
Im November wird sich erstmals ein Gericht mit den Betrugsvorwürfen gegen Kunstberater Helge Achenbach beschäftigen. Die Aldi-Erben verlangen in einem Zivilverfahren 19,4 Millionen Euro. Achenbach hatte ihrem Erblasser Berthold Albrecht Kunst und Oldtimer für über 120 Millionen Euro vermittelt.
27 Grad zum Wochenende - der Sommer nimmt einen neuen Anlauf
Wetter
Der September bringt den Sommer zurück: Schon ab Dienstag sollen die Temperaturen steigen. Wetterexperte Oliver Klein von der MeteoGroup verspricht zum Wochenende 27 Grad, kann aber einzelne Schauer nicht ganz ausschließen. Der Altweibersommer könnte eventuell sogar bis zum Ende des Monats andauern.