Deutsche Post weitet Streiks in Nordrhein-Westfalen aus

Düsseldorf.. Bei der Deutschen Post in Nordrhein-Westfalen legen immer mehr Beschäftigte die Arbeit nieder. Nach Angaben der Gewerkschaft Verdi sind heute weitere 1 000 Postboten in den unbefristeten Streik getreten. Betroffen seien ausgewählte Standorte in Köln, Düsseldorf, Dortmund, Herford, Bonn, Duisburg, Münster, Essen, Siegen und Hagen. Zudem finden ab 9 Uhr in sieben Städten regionale Kundgebungen statt, wie ein Verdi-Sprecher mitteilte. Insgesamt beteiligen sich in NRW über 4500 Beschäftigte der Deutschen Post an den Arbeitsniederlegungen. Auslöser der Streiks ist die Ausgliederung von 49 regionalen Gesellschaften im Paketgeschäft.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE