Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Wetter

Der Osten bekommt Sonne - in NRW bleibt das Wetter bis Pfingsten ungemütlich

13.05.2013 | 17:48 Uhr
Der Osten bekommt Sonne - in NRW bleibt das Wetter bis Pfingsten ungemütlich
Der Regenschirm als treuer Begleiter? Wer am Pfingstwochenende raus will, sollte sich in NRW auf Schauer einstellen. Das Wetter bleibt unbeständig.Foto: dpa

Essen.  Oh, du gemeine Wetterwelt: Während sich der Süden und Osten auf sommerliche Temperaturen zum Pfingstwochenende freuen können, bleibt es in NRW ungemütlich. Meteorologen sagen Schauer und Temperaturen von 14 bis 18 Grad voraus. Nur auf längere Sicht bleibt die Hoffnung auf Besserung.

Wolken, Schauer, Wetterfrust: Wer fürs lange Pfingstwochenende Picknick oder Grillabend geplant hat, sollte vielleicht noch einmal umdenken. Denn so unbeständig die neue Woche gestartet ist, so ungemütlich bleibt das Wetter auch - "erstmal mindestens bis Pfingsten", sagt Meteorologe Andreas Neuen.

Der Fachmann vom Wetterdienst Meteomedia kann in seiner Prognose den Sonnenhungrigen an Rhein und Ruhr nicht allzu viele Hoffnungen machen: "Es bleibt wechselhaft", sagt er voraus, "und es kann immer wieder Regen geben. Mitunter auch kräftigen Regen." Dazu bleibe es mit etwa 14 bis maximal 18 Grad in NRW auch "einigermaßen kühl". Wobei: Solche Temperaturen seien durchaus normal für den Mai.

Tief bei Großbritannien bringt unbeständiges Wetter

Schuld ist ein Tief bei Großbritannien - und eine südwestliche Strömung von dort aus. Wer einen Vorgeschmack auf den Sommer sucht, der muss sich gen Osten oder Süden orientieren: Dort wird es am Pfingstwochenende nämlich mit bis zu 25 Grad schon richtig warm und freundlich.

Und wann kommt der Sommer nach NRW? "Erstmal", sagt Andreas Neuen, "haben wir jetzt noch Frühling." Und auch wenn es momentan so aussehe, als ob es nach Pfingstmontag wettertechnisch aufwärts geht - zu Vorhersagen lässt sich der Meteorologe jetzt noch nicht hinreißen. "Das ist jetzt erst mal ein grober Trend. Und was danach passiert, wissen wir noch nicht." (shu)



Kommentare
Aus dem Ressort
Sieben jugendliche Räuber schlugen und traten auf Opfer ein
Raub
Sieben jugendliche Räuber schlugen und traten in der Nacht zu Sonntag in Essen auf ihre Opfer ein. Die beiden Opfer waren 17 und 18 Jahre alt. Die Täter erbeuteten ein Handy. Jetzt suchen die Fahnder der Ermittlungsgruppe Jugend nach den Räubern und bitten um Zeugenhinweise.
Dortmunder Blitzer kann Pkw nicht von Lkw unterscheiden
Verkehr
Sie ist Dortmunds modernste Blitzanlage: Die Überwachungskamera an der Brackeler Straße. Dummerweise verursacht sie auch die meisten Kopfschmerzen in der Stadtverwaltung. Denn noch hat die Anlage keinen einzigen Cent in die leere Stadtkasse gespült. Die Anlage kann Pkw nicht von Lkw unterscheiden.
Junge macht „Selfie“ mit gestohlenem Handy einer Hernerin
Polizei
Ein mutmaßlicher Handydieb hat jetzt mit einem „Selfie“ auf sich aufmerksam gemacht. Mit diesem Bild sucht die Polizei nun nach dem jungen Mann, der für den Mobiltelefon-Diebstahl auf der Cranger Kirmes verantwortlich sein soll.
Aufregung um Nacktbilder-Verbot in Oberhausener Rathaus
Kunst
30 Beschwerden führten zur Entfernung von Bildern der Künstlerin Maria Mancini aus ihrer Ausstellung im Technischen Rathaus. Stadtdechant ruft zu mehr Toleranz für die Kunst auf. OGM-Chef Hartmut Schmidt, der das Abhängen veranlasste: Wir mussten abwägen.
Straßen.NRW beseitigt marode Bäume - Staus auf A 43 drohen
Arbeiten
Auf der Autobahn A 43 zwischen den Kreuzen Wuppertal-Nord und Bochum drohen ab Montag Staus: Weil der Landesbetrieb Straßen.NRW in beiden Fahrtrichtungen marode Bäume entfernt, wird dafür abschnittsweise jeweils eine Spur gesperrt. Gearbeitet wird zwischen 8 und 16 Uhr, freitags bis 12 Uhr.
Umfrage
Hygiene, Arbeitsrecht, Streit zwischen Konzern und Franchise-Nehmer: Viele Burger King-Filialen mussten schließen. Was denken Sie darüber?

Hygiene, Arbeitsrecht, Streit zwischen Konzern und Franchise-Nehmer: Viele Burger King-Filialen mussten schließen. Was denken Sie darüber?

 
Fotos und Videos
Essener Weihnachtsmarkt 2014
Bildgalerie
Innenstadt
Bellydancer-WM in Duisburg
Bildgalerie
Bauchtanz
Die hohe Kunst des Bauchtanzes
Video
Bauchtanz-Festival