Das aktuelle Wetter NRW 30°C
Ernte

Darum gibt es jetzt Erdbeeren im Überfluss

17.06.2013 | 08:08 Uhr
Darum gibt es jetzt Erdbeeren im Überfluss
Wegen des späten guten Wetters werden viele Erdbeersorten gleichzeitig reif.Foto: dpa

Südhessen/Weiterstadt.  "Explosionsartig" sind die Erdbeeren in den vergangenen Tagen reif geworden. Darum gibt es nach Auskunft des Arbeitskreises Spargel und Erdbeeren jetzt Früchte im Überfluss. Regen und Kälte der vergangenen Wochen hatten das Reifen der Frühsorten verzögert.

So schnell kann's gehen: Hatten die Erdbeer- und Spargelbauern vor drei Wochen noch mit Dauerregen und Ernteeinbußen zu kämpfen , sieht es inzwischen ganz anders aus. "Wir stecken bis zu den Ohrläppchen in Erdbeeren", formulierte es der Vorsitzende des Arbeitskreises Spargel und Erdbeeren Südhessen, Rolf Meinhardt.

Wegen der vergangenen Sonnentage seien die Früchte "explosionsartig" reif geworden. Bei seinen Kollegen sehe es nicht anders aus, sagte Meinhardt. Rund 200 neue Erntehelfer habe allein er inzwischen auf seinen Weiterstädter Hof geholt, um all die Erdbeeren zu pflücken.

Lesen Sie auch:
Kälte verzögert Erdbeer-Ernte

Die Zeit ist einfach noch nicht reif für die süßen Früchtchen. Die niedrigen Temperaturen haben den Erdbeer-Bauern in Herne bislang einen Strich durch...

Grund für die Fruchtmassen: Regen und Kälte der vergangenen Wochen hatten das Reifen der Frühsorten verzögert . "Und die kommen jetzt mit jenen zusammen, die ohnehin um diese Zeit reif werden", sagte Meinhard.

Das reichhaltige Angebot schlage sich auch auf die Preise nieder. "Das Schälchen kostet im Direktverkauf durchschnittlich zwei Euro, auf dem Großmarkt bekommen die Produzenten sogar weniger", weiß Meinhardt. Auch beim Spargel seien die Preise inzwischen gesunken. Die erste Sorte koste rund acht Euro, sagt der Fachmann und hat einen Tipp parat: "Jetzt Erdbeeren und Spargel essen, denn bald ist die Zeit dafür vorbei." Zwar werde die Spargelsaison verlängert. "Am 29. Juni ist aber definitiv Schluss", sagt Meinhardt. (dpa)

Kommentare
18.06.2013
08:04
Darum gibt es jetzt Erdbeeren im Überfluss
von Wurzelputz | #3

"Jetzt Erdbeeren und Spargel essen, denn bald ist die Zeit dafür vorbei."

So wird Druck aufgebaut! Wie z.B. beim Verkaufsgespräch, wenn ein Preis...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
38 Grad in Duisburg sind Rekord am heißesten Tag in NRW
Hitze-Rekord
Am bisher heißesten Tag des Jahres hält in NRW Duisburg den Rekord: Dort wurden 38 Grad im Schatten gemessen. Am Samstag könnte es noch heißer werden.
Kleinlaster gerät in Gegenverkehr – sieben Schwerverletzte
Unfall
Bei einem Unfall auf der B54 sind am Donnerstagnachmittag sieben Menschen schwer verletzt worden. Der Verursacher soll am Steuer telefoniert haben.
Feuerwehr hilft 500 Schweinen in überhitztem Tiertransporter
Hitze
Nach Reifenpanne stand ein Tiertransporter mit 500 Schweinen stundenlang in der Sonne. Die Feuerwehr Gelsenkirchen verschaffte den Tieren Abkühlung.
Festival Bochum Total -
Musik
Bochum Total erlebt schon an Tag eins einen echten Headliner. "Luxuslärm" sagten kurzfristig als Alternative für die verhinderten "Twin Atlantic" zu.
Lecke Gasflasche setzt Wohnungen in Düsseldorf Brand
Brand
Ausströmendes Gas entzündete sich und verursachte einen Hausbrand in Mörsenbroich. Das Ehepaar, dem das Haus gehört, erlitt einen Schock.
Fotos und Videos
article
8079511
Darum gibt es jetzt Erdbeeren im Überfluss
Darum gibt es jetzt Erdbeeren im Überfluss
$description$
http://www.derwesten.de/region/darum-gibt-es-jetzt-erdbeeren-im-ueberfluss-id8079511.html
2013-06-17 08:08
Erdbeeren,Früchte,Ernte,Sommer,Kälte
Region