Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Nachtflugverbot

Bundesregierung verbietet NRW Verbot von Nachtflügen

04.09.2012 | 17:06 Uhr
Bundesregierung verbietet NRW Verbot von Nachtflügen
Der Flughafen Köln/Bonn freut sich über die Entscheidung des Bundes. Die Rechtsauffassung des Airports sei bestätigt worden.Foto: dapd

Köln.   Das Düsseldorfer Verkehrsministerium darf kein Nachtflugverbot für Passagierjets am Airport Köln/Bonn verhängen. Die Bundesregierung hat der Betriebsbeschränkung nicht zugestimmt. NRW-Minister Groschek kritisiert: Die Entscheidung ignoriere die Interessen der Anwohner.

Die Pläne des Landes Nordrhein-Westfalen für ein Nachtflugverbot von Passagierjets am Flughafen Köln/Bonn sind gescheitert. In einem Schreiben an das Düsseldorfer Verkehrsministerium teilte das Bundesverkehrsministerium mit, dass das Vorgehen der Landesregierung "rechtswidrig" sei. Deshalb könne das Bundesministerium der geplanten Betriebsbeschränkung des Flughafens "nicht zustimmen", heißt es in dem Schreiben. Der Flughafen begrüßte die Entscheidung, die Landesregierung kritisierte sie.

Landesregierung will weiter an Lärmreduzierung festhalten

Landesverkehrsminister Michael Groschek (SPD) sagte, die Entscheidung des Bundesverkehrsministeriums sei "bindend". Allerdings wolle das Land das Ziel eines Nachtflugverbots für Passagierflüge langfristig nicht aufgeben. Vorerst wolle die Landesregierung in Absprache mit dem Flughafen den nächtlichen Lärm reduzieren. Zudem monierte Groschek, dass Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) "die berechtigten Interessen der Anwohner" ignoriere.

Der Parlamentarische Staatssekretär im Landesumweltministerium, Horst Becker, erklärte, die Entscheidung von Ramsauer sei ein "Schlag ins Gesicht der Anwohner" des Flughafens. "Die Behauptung, das Land habe sich nicht ausreichend mit den Argumenten des Bundes oder gar des Flughafens auseinandergesetzt, ist absurd", sagte er. Nun werde geprüft, welche Klagemöglichkeiten das Land in dieser Angelegenheit habe.

Flughafen feiert

Der Flughafen Köln/Bonn erklärte, man freue sich über die Entscheidung des Bundes. Die Rechtsauffassung des Airports in der Frage sei bestätigt worden. Die bis 2030 geltende Nachtflugregelung für den Flughafen lasse ein solches Verbot nicht zu. Man werde sich aber "weiterhin intensiv um den Lärmschutz in der Nachbarschaft des Flughafens kümmern".

Die rot-grüne Landesregierung hatte im Mai 2012 ein Nachtflugverbot für Passagierflüge zwischen 0.00 und 5.00 Uhr beschlossen. Das Bundesministerium kann als Fach- und Rechtsaufsicht prüfen, ob das Vorgehen des Landes rechtskonform ist. (dapd)

Kommentare
05.09.2012
16:52
Bundesregierung verbietet NRW Verbot von Nachtflügen
von orirar | #11

Der Groscheck sollte mal Gesetze und Verträge lesen bevor er den Anwohnern Hoffnungen macht.

Funktionen
Aus dem Ressort
Spionagemuseum "Top Secret" am Centro schon geschlossen
Museum
Zuletzt gaben sich die Macher des Spionagemuseums am Centro kämpferisch: Doch seit dem 1. Mai sind die Türen endgültig geschlossen.
Hunderte Fortuna-Fans gratulieren Verein mit Pyroshow
Fortuna Düsseldorf
In Flashmob-Art haben mehrere Hundert Fans von Fortuna Düsseldorf in der Nacht zu Dienstag die Rheinuferpromenade mit einer Pyroshow illuminiert.
Leiche eines Jungen auf Industriegelände in Herne gefunden
Leichenfund
Die Polizei hat die Leiche eines 14-Jährigen auf einem Industriegelände in Herne gefunden. Der Junge ist vermutlich bei einem Unfall gestorben.
Hunderte Schaulustige bei Massen-Streit in Mülheim
Gewalt
Rund 50 Personen sind am Montagabend in Mülheim aneinander geraten. Ein Hubschrauber hielt die Szene im Blick – auch wegen Hunderter Schaulustiger.
Wohnen auf dem A40-Standstreifen in Essen – ohne Lärmschutz
A40
Das Haus von Bruno Rygus steht in Essen-Frillendorf direkt an der Autobahn 40. Damit es künftig leiser bei ihm wird, ist es derzeit lauter als sonst.
Fotos und Videos
article
7060740
Bundesregierung verbietet NRW Verbot von Nachtflügen
Bundesregierung verbietet NRW Verbot von Nachtflügen
$description$
http://www.derwesten.de/region/bundesregierung-verbietet-nrw-verbot-von-nachtfluegen-id7060740.html
2012-09-04 17:06
Nachtflugverbot,Flughafen Köln-Bonn,Landesregierung,Groschek
Region