Block soll oberste Datenschützerin in NRW werden

Die bisherige Landeswahlleiterin Helga Block soll neue Datenschutzbeauftragte für Nordrhein-Westfalen werden. Diesen Personalvorschlag hat die Landesregierung dem Landtag gemacht. Block solle die Nachfolgerin von Ulrich Lepper antreten, der Ende September 2015 nach fünf Jahren als oberster Datenschützer in den Ruhestand treten werde, teilte Innenminister Ralf Jäger (SPD) am Dienstag mit. Der Datenschutzbeauftragte wird vom Landtag gewählt.

Düsseldorf.. Die gebürtige Münsteranerin Block ist seit 2001 als Abteilungsleiterin im Innenministerium unter anderem für die Themen Verfassungsrecht und Datenschutz verantwortlich. Zudem ist sie Landeswahlleiterin. In ihrem neuen Amt wird sie die Einhaltung der Datenschutzvorschriften bei den öffentlichen Stellen überwachen. Zudem ist die Datenschutzbeauftragte Aufsichtsbehörde für die private Wirtschaft.