Biker Mit Schaufel zum Langsamfahren ermahnt

Raserei, Motorengedröhn: Entlang manch beliebter Biker-Strecke liegen die Nerven von Anwohnern blank. Im Eifelörtchen Simmerath etwa hat vor einigen Tagen ein Bürger (47) mit einer erhobenen und schwingenden Schaufel eine Gruppe von Motorradfahrern zum Langsamfahren ermahnt. Der erste Biker aus der Gruppe kam fast zu Fall, als er dem auf der Straße stehenden 47-Jährigen auswich.

Gegenüber der Polizei erklärte der Mann, er habe zum Langsamfahren animieren wollen. Die Beamten hatten kein Verständnis und leiteten ein Verfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ein.