Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Region

Betrunkener Autofahrer begeht Fahrerflucht auf zwei Rädern

12.08.2012 | 15:08 Uhr
Foto: /ddp/Michael-Guenther Boelsche

Ein betrunkener Autofahrer hat in Hagen vier Autos demoliert und wollte dann trotz zweier abgerissener Reifen weiterfahren. Bei dem Unfall wurde der 28-Jährige selbst schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Der Mann war am Samstag mit seinem Sportwagen zu schnell unterwegs, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die dort geparkten Wagen.

Hagen (dapd-nrw). Ein betrunkener Autofahrer hat in Hagen vier Autos demoliert und wollte dann trotz zweier abgerissener Reifen weiterfahren. Bei dem Unfall wurde der 28-Jährige selbst schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Der Mann war am Samstag mit seinem Sportwagen zu schnell unterwegs, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die dort geparkten Wagen.

Der Autofahrer wollte seine Fahrt fortsetzten, obwohl beim Unfall sein rechtes Hinterrad abgerissen wurde. Nach gut 100 Metern prallte er gegen die Gehwegkante und riss dabei sein rechtes Vorderrad ab. Dennoch fuhr der Mann weiter, prallte allerdings 40 Meter weiter gegen ein Verkehrszeichen, wo seine Fahrt dann endete.

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Tod auf Spielplatz: Verfahren gegen Kontrolleur eingestellt
Prozess
Die 18-jährige Liane starb, weil der Holzpfosten einer Schaukel brach. Das Verfahren gegen den Spielplatz-Kontrolleur wurde eingestellt.
Bochumer (36) soll Teenager tagelang gequält haben
Prozessauftakt
Ein 36-jähriger Bochumer steht vor Gericht, weil er eine Internet-Bekanntschaft (16) drei Tage lang in seiner Wohnung sexuell gequält haben soll.
Die Beitz-Villa ist laut Behörden nicht denkmalwürdig
Beitz-Villa
Denkmalexperten sehen nach einer Besichtigung der Beitz-Villa in Essen keine schützenswerte Architektur. Ein Abriss ist so gut wie besiegelt.
Neues Konzept - Lkw-Verbot auf A40-Brücke erst ab Dienstag
A40-Brücke
Das Lkw-Verbot auf der maroden A40-Brücke in Duisburg greift nun erst ab Dienstag. Die Polizei setzt dabei auf viel Personal und moderne Technik.
Höchstbietender will wirklich 55.750 Euro für Tigra zahlen
Versteigerung
Kurz vor Ablauf der Frist meldete sich der Höchstbietende bei Firat Demirhan. Dieser hatte mit einem kuriosen Ebay-Inserat einen Hype ausgelöst.
Fotos und Videos
Benefizspiel für Markus Rusch
Bildgalerie
Handball
Dramatischer Einsatz in Geisweid
Bildgalerie
Hausbrand
6974807
Betrunkener Autofahrer begeht Fahrerflucht auf zwei Rädern
Betrunkener Autofahrer begeht Fahrerflucht auf zwei Rädern
$description$
http://www.derwesten.de/region/betrunkener-autofahrer-begeht-fahrerflucht-auf-zwei-raedern-id6974807.html
2012-08-12 15:08
Unfälle,Verkehr,Hagen,
Region