Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Region

Betrunkener Autofahrer begeht Fahrerflucht auf zwei Rädern

12.08.2012 | 15:08 Uhr
Foto: /ddp/Michael-Guenther Boelsche

Ein betrunkener Autofahrer hat in Hagen vier Autos demoliert und wollte dann trotz zweier abgerissener Reifen weiterfahren. Bei dem Unfall wurde der 28-Jährige selbst schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Der Mann war am Samstag mit seinem Sportwagen zu schnell unterwegs, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die dort geparkten Wagen.

Hagen (dapd-nrw). Ein betrunkener Autofahrer hat in Hagen vier Autos demoliert und wollte dann trotz zweier abgerissener Reifen weiterfahren. Bei dem Unfall wurde der 28-Jährige selbst schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Der Mann war am Samstag mit seinem Sportwagen zu schnell unterwegs, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die dort geparkten Wagen.

Der Autofahrer wollte seine Fahrt fortsetzten, obwohl beim Unfall sein rechtes Hinterrad abgerissen wurde. Nach gut 100 Metern prallte er gegen die Gehwegkante und riss dabei sein rechtes Vorderrad ab. Dennoch fuhr der Mann weiter, prallte allerdings 40 Meter weiter gegen ein Verkehrszeichen, wo seine Fahrt dann endete.

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
ICE fährt in Plane - Störungen auch in Regionalverkehr
Bahn
Eine Oberleitungsstörung in Ostwestfalen sorgte am Sonntag für Störungen im Bahnverkehr in NRW. Ein ICE hatte sich in einer Plane verfangen.
Moschee startet überraschend Muezzin-Ruf in Gladbeck
Moschee
Entgegen anderen Ankündigungen startete die Ditib-Moscheegemeinde in Gladbeck bereits an diesem Freitag mit dem Ruf des Muezzin. Brief an Anwohner.
"Mir gefällt dein Gesicht nicht" - Essener im Hbf geschlagen
Gewalt
Weil er sich über ein lautes Telefonat beschwerte, ist ein 25-Jähriger in Essen angegriffen worden. Die Polizei sucht den unbekannten Schläger.
Besucher des Oberhausener Kaisergartens gefährden Tiere
Tiergehege
Weil sich manche Besucher des Oberhausener Kaisergartens nicht an die Regeln halten, müssen immer wieder Tiere mit Verletzungen eingeschläfert werden.
Feinstaub-Belastung nimmt ab - bessere Luft im Ruhrgebiet
Umwelt
Die Belastung mit Feinstaub ist an markanten Punkten im Ruhrgebiet deutlich gesunken. Ein Erfolg der Umweltzone? Kritiker sind skeptisch.
Fotos und Videos
6974807
Betrunkener Autofahrer begeht Fahrerflucht auf zwei Rädern
Betrunkener Autofahrer begeht Fahrerflucht auf zwei Rädern
$description$
http://www.derwesten.de/region/betrunkener-autofahrer-begeht-fahrerflucht-auf-zwei-raedern-id6974807.html
2012-08-12 15:08
Unfälle,Verkehr,Hagen,
Region