Babyleiche an der Rur: Todesumstände weiter unklar

Aachen.. Nach dem Fund einer Babyleiche in Düren bei Aachen ermittelt eine Mordkommission der Polizei weiter, wie das Kind zu Tode kam. Ein Spaziergänger hatte den toten kleinen Jungen nach Angaben der Staatsanwaltschaft Aachen gefunden. Er lag in einer Uferböschung nahe des Flusses Rur. Eine Obduktion hatte aber zunächst noch keine Hinweise auf Todesart und Todeszeitpunkt gegeben. Die Ermittler kündigten daher weitere rechtsmedizinische Untersuchungen an, deren Ergebnisse abgewartet werden müssten. Über das Alter des Kindes und die näheren Umstände des Auffindens machten sie keine Angaben.