Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Polizei

Auto überschlägt sich in Wuppertal - Polizei sucht Fahrer

15.03.2016 | 16:34 Uhr
Auto überschlägt sich in Wuppertal - Polizei sucht Fahrer
Foto: FUNKE Foto Services

Wuppertal.   Bei einem Verkehrsunfall hat sich am Montagabend in Wuppertal ein Auto überschlagen. Die Kennzeichen sind falsch, vom Fahrer fehlt jede Spur.

Ein mysteriöser Autounfall beschäftigt jetzt die Polizei in Wuppertal. Am Montagabend hatte sich auf der Straße Mollenkotten im Stadtteil Schee ein Fiat überschlagen. Vom Fahrer fehlt jede Spur.

Um 20 Uhr war der rote Fiat Punto in offensichtlich hohem Tempo auf die Leitplanke geprallt, berichtet die Polizei am Dienstagnachmittag. Die Wucht war so groß, dass sich der Wagen überschlug und an der Straße liegen blieb. Zudem stellte sich heraus, dass die angebrachten Nummernschilder nicht zu dem Auto gehörten.

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf insgesamt 7000 Euro und sucht jetzt Zeugen zum Unfallhergang. Sie mögen sich bei der Polizei Wuppertal melden unter der Telefonnummer 0202/284-0.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
NRZ-Leser im Zoo
Bildgalerie
Jubiläumsaktion
Stuntman: Beruf mit Adrenalinkick
Video
Extreme Berufe
Gelsenkirchen-Buer von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Kurden-Demo in Siegen
Video
Video
article
11654613
Auto überschlägt sich in Wuppertal - Polizei sucht Fahrer
Auto überschlägt sich in Wuppertal - Polizei sucht Fahrer
$description$
http://www.derwesten.de/region/auto-ueberschlaegt-sich-in-wuppertal-polizei-sucht-fahrer-id11654613.html
2016-03-15 16:34
Region