Anrainer beraten über Nutzung des Rheins für den Güterverkehr

Mannheim.. Die Bundesländer entlang des Rheins beraten heute in Mannheim über den Ausbau des Güterverkehrs auf dem Rhein. Dazu werden die Verkehrs- und Infrastrukturminister von Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz, Winfried Hermann, Tarek Al-Wazir (beide Grüne) und Roger Lewentz (SPD) erwartet. Das nordrhein-westfälische Verkehrsministerium schickt Abteilungsleiterin Karin Paulsmeyer nach Mannheim. Im Mittelpunkt der Länderkonferenz Rhein 2015 steht die Frage, wie entlang des Flusses mehr Güterverkehr von der Straße auf Wasserweg und Schiene verlagert werden kann und welche Voraussetzungen dafür geschaffen werden müssen.