Angehörige der Germanwings-Opfer treffen Chef-Ermittler

Der leitende französische Ermittler des Germanwings-Absturzes trifft in der kommenden Woche Angehörige der Opfer. Er werde die Hinterbliebenen am Donnerstag (11. Juni) unter anderem über die bisherigen Erkenntnisse informieren, sagte der Marseiller Staatsanwalt Brice Robin am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. Das Treffen soll im Außenministerium in Paris stattfinden. Details zum aktuellen Ermittlungsstand wollte Robin nicht nennen, da er zuerst mit den Angehörigen sprechen will.

Paris/Düsseldorf.. Der Germanwings-Flug von Barcelona nach Düsseldorf war am 24. März mit 150 Menschen an Bord in den französischen Alpen zerschellt. Nach den bisherigen Ermittlungen hatte der Copilot den tödlichen Sinkflug mit Absicht eingeleitet, während der Pilot nicht im Cockpit war. Die Überführung der Leichen in ihre Heimatländer hatte sich zuletzt verzögert.