AfD-Vorsitzender Lucke: Wir sind keine Pegida-Partei

Der AfD-Vorsitzende Bernd Lucke hat die Bezeichnung Pegida-Partei für die Alternative für Deutschland abgelehnt und damit auf dem Parteitag in Essen heftige Reaktionen hervorgerufen. Er wurde bei seiner Rede am Samstag von Buhrufen und Pfiffen unterbrochen. Die Parteitagsregie musste die Mitglieder mehrfach auffordern, Lucke weiterreden zu lassen und auf Pfiffe zu verzichten.

Essen.. Lucke hatte mit seiner Äußerung auf Vorredner reagiert. "Das haben wir nie irgendwo beschlossen", sagte der Vorsitzende zum Begriff Pegida-Partei. Pegida ist die Kurzform der islamkritischen Bewegung "Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes". Marcus Pretzell, Sprecher der AfD in Nordrhein-Westfalen, hatte die AfD als Anti-Euro- und Pegida-Partei bezeichnet.