Acht Feuerwehrleute bei Brand in Leverkusen verletzt

Beim Brand in einem Leverkusener Teppichgeschäft wurden zehn Helfer und Bewohner verletzt.
Beim Brand in einem Leverkusener Teppichgeschäft wurden zehn Helfer und Bewohner verletzt.
Foto: dpa/Archiv
Was wir bereits wissen
Bei einem Brand in Leverkusen sind am Morgen zehn Feuerwehrleute und Bewohner verletzt worden. Ursache war eine Explosion in einem Teppichgeschäft.

Leverkusen.. In Leverkusen sind am Montag bei einem Brand acht Feuerwehrleute verletzt worden. Wie die Feuerwehr mitteilte, gab es eine Explosion in einem Teppichgeschäft. Das Geschäft und die darüberliegende Wohnung begannen zu brennen.

Acht Feuerwehrleute wurden bei dem Feuer verletzt. Drei von ihnen erlitten schwere Verbrennungen. Auch zwei Bewohner erlitten Verletzungen und wurden ins Krankenhaus gebracht.

Wie die Polizei mitteilte, konnte der Verbleib einer zunächst vermissten Person geklärt werden. Sie war bereits aus der Wohnung ausgezogen, jedoch noch dort gemeldet. (dpa)