Abwasserverband als Winzer: erster Wein von der Emscher

Dortmund.. Die für die Abwasserreinigung in Teilen des Ruhrgebiets zuständige Emschergenossenschaft ist unter die Winzer gegangen. Sie präsentierte am Freitag in Dortmund den Weißwein "Neues Emschertal - Phoenix 2014". Gewachsen ist der Tropfen an einem künstlichen See auf einem ehemaligen Stahlwerksgelände in Dortmund-Hörde. Dort hatte die Emschergenossenschaft 99 Rebstöcke gepflanzt. Der Verband will mit dem Projekt prüfen, ob der Klimawandel Weinanbau in nördlichen Regionen möglich macht. Jetzt überlegt die Genossenschaft, den Anbau auf das gesamte Emschertal auszuweiten.