Das aktuelle Wetter NRW 0°C
Region

2012 war in NRW wärmer als üblich

28.12.2012 | 17:06 Uhr
Funktionen
Foto: /dapd/Thomas Lohnes

Das Wetter in Nordrhein-Westfalen ist in diesem Jahr besonders warm gewesen. Die Temperatur lag im Schnitt bei 9,6 Grad Celsius und damit über dem langjährigen Mittel von 9,0 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitag in Offenbach mitteilte. Bundesweit lag der Wert bei 9,1 Grad.

Offenbach (dapd-nrw). Das Wetter in Nordrhein-Westfalen ist in diesem Jahr besonders warm gewesen. Die Temperatur lag im Schnitt bei 9,6 Grad Celsius und damit über dem langjährigen Mittel von 9,0 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitag in Offenbach mitteilte. Bundesweit lag der Wert bei 9,1 Grad.

Die Sonne schien 1.482 Stunden lang und damit in etwa so viel wie im Mittel von 1.440 Stunden. Auf dem Kahlen Asten im Sauerland kam die Sonne allerdings nur 1.344 Stunden zum Vorschein und damit so selten wie an keinem anderen Ort in Deutschland. Bundesweit schien die Sonne 1.651 Stunden.

Während es in Deutschland 768 Liter pro Quadratmeter regnete, kam NRW auf 818 Liter. Damit liegt der Wert aber immer noch unter dem Mittelwert von 875 Litern.

dapd

dapd

Kommentare
Aus dem Ressort
Schauer und Schneeregen - Warnung vor Glatteis auf Straßen
Glatteis
Wenig Neuschnee - freie Straßen für die Autofahrer. Doch nach dem ruhigen Wochenende warnen die Meteorologen schon wieder vor glatten Straßen.
Bei einem Bekannten übernachtet - Vermisster Junge wieder da
Vermisst
Nach einem heftigen Streit war ein zwölfjähriger Junge aus einer Essener Wohnung gestürmt und blieb eine Nacht verschwunden. Jetzt ist er aufgetaucht.
Wegen aggressiver Patienten: Wachdienst in der Notaufnahme
Notaufnahme
Immer wieder werden Ärzte und Pfleger im Klinikum Lünen von aggressiven Patienten und deren Angehörigen attackiert. Jetzt reagiert das Klinikum.
Gelsenkirchen bringt Kita im Wohnmobil zu Flüchtlingskindern
Integration
Weil Zuwanderer-Familien keinen Regel-Kindergarten kennen, bringt Gelsenkirchen einen zu ihnen – im Wohnwagen. Für 400 Kinder ein notwendiger Spaß.
So viel bringt die Sex-Steuer der Duisburger Stadtkasse ein
Sexsteuer
Abgabe trat im Mai 2014 in Kraft. Erste Bilanz zeigt: Einnahmen liegen über den Erwartungen. Allerdings zahlen nicht alle Prostituierten in Duisburg.
Fotos und Videos
7430465
2012 war in NRW wärmer als üblich
2012 war in NRW wärmer als üblich
$description$
http://www.derwesten.de/region/2012-war-in-nrw-waermer-als-ueblich-id7430465.html
2012-12-28 17:06
Wetter,Bilanz,NRW,
Region