Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Winter

Wie groß muss das Guck-Loch in der vereisten Windschutzscheibe sein?

Kommen Sie sicher durch den Winter! Olivia eineinhalb Jahre liegt nach einem Missgeschick mit ihrem Schlitten im Schnee. Foto: Foto: Oliver Müller / WAZ FotoPool

Laut Straßenverkehrsordnung muss die Sicht aus dem Auto vollständig möglich sein. Das heißt: „Ein Guckloch reicht nicht aus. Ansonsten drohen Verwarngelder oder im Falle eines Unfalls Probleme mit der Versicherung“,  erklärt Hans-Ulrich Sander, Verkehrsexperte bei TÜV Rheinland.

Auch die anderen Flächen des Fahrzeugs wie Motorhaube, Dach und Kofferraum müssen vor der Fahrt vollständig von Eis und Schnee befreit sein. Der Grund: Abfliegender Schnee oder Eis kann eine große Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer darstellen.

Ein Guck-Loch reicht nicht: Laut Straßenverkehrsordnung muss die Sicht aus dem Auto vollständig möglich sein.Foto: Marcus Simaitis / WAZ FotoPool

Autofahrern, die keine Garage zur Verfügung haben und dem Eiskratzen entgehen möchten, empfiehlt Sander, die Windschutzscheibe mit einer Aluminium-Abdeckung vor Frost zu schützen. Wer es bequemer haben möchte, setzt auf Fahrzeuge mit Standheizung: Die hilft dabei, die Scheiben abzutauen, erwärmt den Innenraum und gegebenenfalls den Motor. „Den Motor warmlaufen zu lassen ist tabu und verboten“, erklärt Sander.

Facebook
Kommentare
Umfrage
Jeder dritte Deutsche fordert ein Verkaufsverbot für Weihnachtsgebäck im Spätsommer . Und Sie?

Jeder dritte Deutsche fordert ein Verkaufsverbot für Weihnachtsgebäck im Spätsommer . Und Sie?

 
Fotos und Videos
Foodwatch sucht die größte Werbelüge
Bildgalerie
Windbeutel 2014
Namen der Promi-Kinder
Bildgalerie
Namensgebung
Die besten Orte am Niederrhein
Bildgalerie
Ferien
Wie Wirte ihre Gäste betrügen
Bildgalerie
Gastronomie
Aus dem Ressort
Mit diesen Erfindungen bleiben Senioren und Behinderte mobil
Gesundheit
In Düsseldorf öffnet die Messe Rehacare. Vom 24. bis 27. September zeigen rund 900 Aussteller Hilfsmittel für Menschen mit Behinderung und Pflegebedarf. Neue Rollstühle, Fahrgeräte oder Gehhilfen: Schwerpunkt der Messe sind technische Entwicklungen, die mobil machen. Ein Blick auf die Neuheiten.
Wie Sie gelassen bleiben, wenn Ihr Kind eine Nervensäge ist
Kinder
Bücher mit Erziehungstipps gibt es wie Sand am Meer. Die Redaktion hat fünf Ratgeber herausgesucht, die Väter und Mütter bei dem „schönsten Job der Welt“ unterstützen. Denn in vielen Fällen ist das problematische Verhalten der Kinder nicht Bedrohung, sondern als Entwicklungschance zu sehen.
Die Herbstmode geht auf Kuschelkurs
Trends
Es gibt viele gute Gründe, sich auf den Herbst zu freune. Entspannte Abende auf dem Sofa etwa oder eine Mode, die das alles lässig mitmacht. Norweger-Pullis, Western-Look oder riesige Strickjacken à la Großpapa. Ein Überblick über die Trends
So gesund ist das Essen beim Oktoberfest
Oktoberfest
Das Oktoberfest beginnt am Samstag in München. Aber auch nördlich des Weißwurst-Äquators zieht es immer mehr Menschen in die Festzelte. Dort lässt man sich dann kulinarisch verwöhnen mit Schweinshaxe, Weißwurst, Radi oder Obazda. Aber wie gesund ist das Essen der Bayern eigentlich?
Bezahlen mit dem Handy - So geht’s
Verbraucher
In ausgewählten Geschäften ist es schon möglich: Vodafone-Kunden können das bargeldlose Zahlen in Deutschland als Erste testen. Noch reagiert der Handel eher verhalten. Doch Apple will das mit seinem neuen iPhone ändern und das neue Bezahl-Verfahren etablieren. Zunächst allerdings in den USA.