Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Winter

Warum Wohnungen im Winter mindestens 17 Grad warm sein sollten

Funktionen
Kommen Sie sicher durch den Winter! Olivia eineinhalb Jahre liegt nach einem Missgeschick mit ihrem Schlitten im Schnee. Foto: Foto: Oliver Müller / WAZ FotoPool

Unzureichendes Heizen schadet der Bausubstanz und kann zu teuren Folgeschäden führen. In Wohnräumen sollte es deshalb im Winter mindestens 17 Grad Celsius warm sein, rät der Verband Privater Bauherren (VPB).

Die Heizung sollte nachts nicht komplett abgestellt werden.Foto: Dirk Bauer / WAZ FotoPool

Die Bausachverständigen warnen davor, die Heizung nachts abzustellen. Das Aufheizen des Hauses dauere am Morgen umso länger. Außerdem sinke bei abgestellter Heizung die Temperatur im Keller und im ungedämmten Dachgeschoss stark ab, was zu Beschädigungen an ungeschützten Wasserleitungen führen könne.

Stehe das Haus in der Ferienzeit vorübergehend leer, sollten die Thermostate auf 16 Grad eingestellt sein. Die Fenster sollten geschlossen und die Wasserleitungen abgestellt und entleert sein.

Kommentare
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Warum wir so an der Zeit hängen
Zeitmanagement
Und wieder wird an der Uhr gedreht. Was wir tun können, um unser Lebenstempo zu regeln. Viele Verpflichtungen sind weder dringend noch wichtig.
Kein Kuscheltier für Kinder - Irrtümer über Hamster
Haustiere
Hamster sind als Haustiere beliebt. Ein langes Leben haben die Nager leider nicht. Manchmal sind falsche Pflege und Haltungsfehler der Grund.
Die neue Schuhmode ist weiß, metallic und lässig
Stil
Weiße Sneakers, Blumenmuster und Sohlen aus Pflanzenfasern sind die Renner der Saison Frühjahr/Sommer 2015. Aber: Erlaubt ist vieles, was gefällt.
Frisuren müssen wandelbar sein 
Frisurentrends
Tagtäglich den gleichen Look auf dem Kopf, das wird langweilig. Die Frisurentrends für den Frühling und Sommer stehen im Zeichen des Wandels.
Wie Sie sich Ihre Provision bei Fonds sichern
Investmentfonds
Sparkassen wollen Vertriebsvergütungen selbst sichern, obwohl sie ihren Kunden zustehen. Anlegern entgehen so bis zu drei Milliarden Euro Provisionen.
Fotos und Videos
Willis wilde Wege
Bildgalerie
Interview
article
7488430
"Guckloch reicht nicht" - Was Sie im Winter wissen müssen
"Guckloch reicht nicht" - Was Sie im Winter wissen müssen
$description$
http://www.derwesten.de/ratgeber/winterwunderland-so-kommen-sie-sicher-durch-schnee-und-eis-id7488430.html
2013-01-17 07:21
Ratgeber