Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Winter

Sicher Radfahren  bei Schnee und Eis

Funktionen
Kommen Sie sicher durch den Winter! Olivia eineinhalb Jahre liegt nach einem Missgeschick mit ihrem Schlitten im Schnee. Foto: Foto: Oliver Müller / WAZ FotoPool

Nicht nur bei Schnee gilt: Damit Radler bei Dunkelheit sehen und rechtzeitig gesehen werden, ist eine funktionierende Beleuchtung lebenswichtig. Der vordere Scheinwerfer und das Rücklicht müssen zusammen eingeschaltet werden können. Wichtig sind auch je zwei Speichenreflektoren oder ringförmig zusammenhängende, reflektierende weiße Streifen an Reifen oder Speichen.

Straßen aus Kopfsteinpflaster, eiserne Kanaldeckel, Fahrbahnabschnitte mit festgefahrener Schneedecke und Brückenbereiche mit überfrierender Nässe stellen für Radfahrer eine besondere Rutschgefahr dar. Beim Bremsen sollte man vorsichtig mit der Dosierung der vorderen Bremse sein. Besser ist es, mehr die hintere Bremse zu benutzen.

Auch für Fahrräder gibt es Winterreifen

Wie fürs Auto gibt es auch Winterreifen für Fahrräder. Für einen guten Grip ist ein gutes Profil der Reifen notwendig. Wird der Luftdruck bis auf den Mindestdruck abgelassen, bekommen die Reifen auf der verschneiten Fahrbahn mehr Angriffsfläche.

Mit weniger Luftdruck haben Fahrrad-Reifen mehr GripFoto: H. W. Rieck / WAZ FotoPool

Damit man mit beiden Füßen schnell den Boden erreichen und dadurch einer Gefahrsituation ausweichen können, sollte man den Fahrradsattel etwas tiefer stellen.

Um im Straßenverkehr aufzufallen und frühzeitig von anderen Verkehrsteilnehmern gesehen zu werden, ist richtige Bekleidung nötig. Empfohlen werden helle Farbtöne und Reflektorbänder, die man sich etwa um die Hosenbeine bindet, um besser bemerkt zu werden.

Kommentare
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Rettung in weihnachtlichen Notfällen gibt es im Internet
Weihnachten
Das Geschenkpapier reicht nicht aus oder die Familie ist bei den Weihnachtsliedern nicht textsicher. Doch es gibt eine schnelle Hilfe – im Internet.
Was Gütezeichen bedeuten und wie verlässlich sie sind
Produktsiegel
Eine Flut von Gütezeichen verwirrt den Verbraucher. Manche sagen nicht einmal etwas über Qualität aus. Wir erklären zehn verbreitete Produktsiegel.
So können Sie an den Weihnachtstagen ohne Reue schlemmen
Gesundheit
Braten, Knödel, Plätzchen: Wer über Weihnachten hemmungslos zuschlägt, legt an Kilos zu. Wer einfache Regeln beherzigt, kann schlemmen.
Das sind die besten Alternativen zur ungeliebten Brille
Gesundheit
Einen Adlerblick behalten die wenigsten, irgendwann braucht man eine Lesehilfe. Doch muss man eine Brille sein Leben lang tragen? Die Alternativen.
Wie die Festtafel korrekt gedeckt wird - ein Ratgeber
Stil
Auf dem Tisch hat alles seinen festen Platz. Wo Messer, Gabel, Löffel, Glas hingehören – die wichtigen Stilregeln für Gastgeber im Überblick.
Fotos und Videos