Das aktuelle Wetter NRW 22°C
Kindernachrichten

Sonnenfinsternis in Australien

14.11.2012 | 13:55 Uhr
Foto: /Tourismus Queensland/-

In Australien haben am Mittwoch Zehntausende Menschen in den Himmel geguckt. Sie konnten etwas ganz Besonderes beobachten: eine Sonnenfinsternis.

Sidney (dapd-kid). In Australien haben am Mittwoch Zehntausende Menschen in den Himmel geguckt. Sie konnten etwas ganz Besonderes beobachten: eine Sonnenfinsternis.

Bei einer Sonnenfinsternis verdeckt der Mond die Sonne. Er schiebt sich zwischen sie und die Erde. Von der Erde aus sieht es dann so aus, als wäre vor der Sonne eine schwarze, runde Scheibe. Bei der Sonnenfinsternis in Australien wollten viele dabei sein. Einige Hotelzimmer wurden deswegen schon vor drei Jahren gebucht. Die Menschen wollten sicher sein, einen Schlafplatz zu haben. Urlauber reisten genauso an wie Wissenschaftler.

Die Sonnenfinsternis war am Mittwoch im Nordosten des Erdteils zu sehen. Etwa 50.000 Menschen aus vielen Ländern der Welt waren für den Moment angereist, in dem sich der Mond vor die Sonne schob. Die Menschen hatten Glück. Wetterexperten hatten zwar zuvor angekündigt, dass Wolken am Himmel sein werden. Doch das blieb größtenteils aus. Die Menschen konnten rund zwei Minuten die totale Sonnenfinsternis sehen. Bei so einer Sonnenfinsternis wird es dunkel auf der Erde, und das mitten am Tag. Es wird dann kühler. Und die Vögel zwitschern nicht mehr.

Auch an anderen Stellen konnten die Menschen eine Sonnenfinsternis erleben. Von Indonesien über Neuseeland bis nach Südamerika verdunkelte sich die Sonne zwar nicht ganz, aber zumindest teilweise. In Australien sahen einige Menschen die Sonnenfinsternis von einem Schiff aus. Andere stiegen mit einem Heißluftballon auf. Viele saßen am Strand und schauten zu. Sie drehten Filme und knipsten Fotos.

Wer so eine Sonnenfinsternis beobachten will, darf nicht einfach so in die Sonne schauen. Das ist sehr gefährlich und kann die Augen kaputt machen. Die Menschen müssen eine Schutzbrille tragen, wenn sie die Sonnenfinsternis angucken wollen. Die können sie sich vorher besorgen.

dapd

dapd

Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Malwettbewerb
Bildgalerie
Fotostrecke
Klassenbesuch in Gladbeck
Bildgalerie
Schule
"Klasse! Wir singen"
Bildgalerie
Musik
Zu Besuch in Oberhausen
Bildgalerie
Schule
Aus dem Ressort
Der Knallerbsen-Tester
Wettbewerb
Felix hat für einen Wettbewerb 1115 Knallerbsen auf ihre Lautstärke getestet.Dabei ist er zu überraschenden Ergebnissen gekommen
Für die Deutschen ist Brasilien ein starker Gegner
Fußball-WM
Hurra, wir haben das Halbfinale erreicht. Mit dem Sieg gegen Frankreich ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft einen entscheidenden Schritt weiter. Nun geht es gegen Brasilien. Die sind schon öfter Weltmeister geworden. Und was hat die Mannschaft sonst noch für Stärken?
Fieberkrankheit wütet in Westafrika
Gesundheit
Die Ansteckungsgefahr vor Ort ist hoch. Ärzte und Krankenschwestern müssen Handschuhe und Schutzanzüge anziehen. Es gab schon viele Tote. Politiker beraten jetzt, wie die Krankheit am schnellsten zu besiegen ist.
Hurra, endlich Sommerferien in Nordrhein-Westfalen!
Urlaub
Für rund 2,6 Millionen Schüler starten in Nordrhein-Westfalen die Sommerferien. Viele Familien fahren gleich am Samstag in den Urlaub. Wir wünschen allen Kindern eine erholsame schulfreie Zeit, spannende Ausflüge und unvergessliche Urlaube!
Sommerleseclub lockt wieder Kinder in die Büchereien
Kultur
Der Sommerleseclub ist eine Sommerferienaktion der Stadtbüchereien. In Nordrhein-Westfalen machen 145 Bibliotheken mit. Jeder Teilnehmer muss in den Ferien mindestens drei Bücher lesen. Zum Schluss wird eine Party gefeiert.