Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Kindernachrichten

Lewis Holtby verlässt Schalke 04

28.12.2012 | 16:10 Uhr
Foto: /dapd/Patrick Sinkel

Schlechte Nachrichten für den FC Schalke 04: Lewis Holtby wird den Bundesligaverein verlassen. Zum Ende der Saison wird er gehen.

Gelsenkirchen (dapd-kid). Schlechte Nachrichten für den FC Schalke 04: Lewis Holtby wird den Bundesligaverein verlassen. Zum Ende der Saison wird er gehen.

Lewis Holtby ist 22 Jahre alt. Er kam im Jahr 2009 von Alemannia Aachen zum FC Schalke. Der Verein bedauert, dass der Spieler seinen Vertrag nicht verlängern will. Er hatte ihm ein Angebot gemacht. Doch Lewis Holtby hat sich dagegen entschieden. Das hat der Verein am Freitag auf seiner Internetseite mitgeteilt. Lewis Holtby will gehen. Wo er künftig kicken wird, ist nicht klar. Allerdings sollen mehrere große Vereine Interesse an ihm haben.

Sportvorstand Horst Heldt sagte zu der Entscheidung des Spielers: "Wir haben uns gewünscht, dass Lewis seine Zukunft auch über die Spielzeit hinaus beim FC Schalke 04 sieht. Doch ähnlich wie Klaas-Jan hat er nun eine persönliche Entscheidung getroffen, die wir respektieren." Klaas-Jan Huntelaar hatte vor Weihnachten seinen Vertrag bei dem Verein verlängert.

Lewis Holtby hat schon drei Mal für die deutsche Nationalmannschaft gekickt. Sein erstes Spiel im Deutschland-Trikot machte er im November 2010 gegen Schweden.

dapd

dapd

Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Malwettbewerb
Bildgalerie
Fotostrecke
Klassenbesuch in Gladbeck
Bildgalerie
Schule
"Klasse! Wir singen"
Bildgalerie
Musik
Zu Besuch in Oberhausen
Bildgalerie
Schule
Aus dem Ressort
Shaila hofft auf ein Ende der Gewalt. Sie will in die Schule
Politik
Das achtjährige Mädchen demonstrierte mit einem Schild auf der Straße. In ihrer Heimatstadt Ferguson in den USA fällt seit Tagen der Unterricht aus, weil es Unruhen gibt
Schockt eure Eltern, bastelt ein Loom-Band!
Hobby
In den Sommerferien ist in Deutschland das Loom-Fieber ausgebrochen: Mädchen und auch Jungs weben quietschbunte Armbänder aus Gummiringen
Kinder bekommen mehr Taschengeld als vor zehn Jahren
Geld
Forscher haben nachgefragt, wieviel Taschengeld Kinder und Jugendliche bekommen. Eine Expertin gibt Tipps: Eltern sollten beim Ausgeben nicht reinreden
Meßdiener Luca (15) traf Papst Franziskus in Rom
Religion
Den Papst einmal aus der Nähe sehen - das wünschen sich viele gläubige Menschen. 50 000 Kinder und Jugendliche aus ganz Deutschland haben sich deshalb auf den Weg nach Rom gemacht: Die Messdiener der katholischen Kirche unternahmen eine Wallfahrt. Für die Kinderseite war Jung-Reporter Luca Rusch...
Der Papst - ganz nah!
Religion
Kinder-Reporter Luca Rusch war dabei, als 50 000 Messdiener nach Rom reisten. Die Wallfahrt hatte ein Motto: „Frei! Darum ist es erlaubt, Gutes zu tun“