Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Kindernachrichten

Halloween-Geister machen der Polizei viel Arbeit

01.11.2012 | 16:28 Uhr

In Deutschland haben Polizisten in der Nacht zum Donnerstag wegen Halloween viel zu tun gehabt. Etliche Menschen haben es mit ihren Späßen zu weit getrieben.

Berlin (dapd-kid). In Deutschland haben Polizisten in der Nacht zum Donnerstag wegen Halloween viel zu tun gehabt. Etliche Menschen haben es mit ihren Späßen zu weit getrieben.

An Halloween ziehen Kinder von Haus zu Haus und bitten um Naschereien. Auch Erwachsene treffen sich, um zu feiern. In diesem Jahr haben dabei aber etliche Menschen über die Stränge geschlagen: In Würzburg im Bundesland Bayern uferte beispielsweise die Party Tausender geschminkter und verkleideter junger Leute aus. Einige warfen Eier gegen ein Hausfenster, andere beschmierten eine Garage mit Zahnpasta und ein Auto mit Ketchup. Polizisten mussten zudem etwa 50 Jugendliche aufhalten, die eine Halloween-Party stürmten.

In Wuppertal im Bundesland Nordrhein-Westfalen wurde ein Busfahrer verletzt, weil Eier auf ihn geworfen wurden. Er musste seine Fahrt abbrechen. Schwer verletzt wurden zudem zwei Kinder in Osnabrück im Bundesland Niedersachsen. Ein sechsjähriger Junge und ein elfjähriges Mädchen verbrannten sich schwer.

Ein 8 Jahre alter Junge und ein 13 Jahre altes Mädchen wurden in Rostock im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern von drei Jugendlichen gezwungen, ihre gesammelten Süßigkeiten herauszurücken. Dabei bedrohten sie das Mädchen mit etwas, das auf den ersten Blick wie eine Pistole aussah. Auch in Schwerin zockte eine Gruppe 15-Jähriger die Halloween-Beute von zwei zwölf Jahre alten Kindern ab. In Rostock und in Schwerin fühlten sich zudem ältere Leute von klingelnden Kindern gestört. Sie schubsten die kleinen Geister, Hexen und Monster und schlugen sogar zu, obwohl das nicht richtig ist.

Auch in vielen anderen Orten Deutschlands mussten Polizisten wegen Halloween ausrücken. Oftmals nahmen sie Kinder die Eier ab, denn die dürfen nicht an Häuser oder Fenster geschmissen werden. Das geht zu weit. Auch in anderen Ländern hatte die Polizei wegen Halloween zu tun.

dapd

dapd

Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Malwettbewerb
Bildgalerie
Fotostrecke
Klassenbesuch in Gladbeck
Bildgalerie
Schule
"Klasse! Wir singen"
Bildgalerie
Musik
Zu Besuch in Oberhausen
Bildgalerie
Schule
Aus dem Ressort
Film über den Basketballer Dirk Nowitzki startet im Kino
Sport
Dirk Nowitzki ist ein berühmter Basketball-Spieler. Der Deutsche spielt seit vielen Jahren in den USA und zwar in der Profi-Basketball-Liga. Jetzt läuft ein Dokumentarfilm über den 2,13 Meter großen Sportler im Kino. Die Premiere war in Köln.
Darf man wilde Tiere einsperren?
Tierparks
Manche Menschen würden am liebsten alle Zoos verbieten. Andere meinen, dass Bären, Löwen oder Adler in ihren Gehegen nicht unglücklich sind
Reporter Willi hilft den Sternsingern mit Philippinen-Film
Hilfe
Willi Weitzel kennt ihr bestimmt aus „Willi will’s wissen“. Für die Sternsinger ist er auf die Philippinen geflogen und hat einen Film darüber gedreht, wie schlecht dort die Ernährung von Kindern ist. Die Sternsinger sammeln diesmal Geld, um das Leben der Kinder auf den Philippinen zu verbessern.
Die junge Lydia Ko ist schon ein Star im Golfsport
Sport
Die Neuseeländerin ist gerade mal 17 Jahre alt, doch sie spielt Golf nicht nur als Hobby, sondern schon unter richtigen Profis. Sie hat bereits ein wichtiges Turnier in den USA gewonnen. Jetzt wartet sie auf ihren nächsten Sieg in Frankreich.
Für die Biene Maja zählt Freundschaft am meisten
Kino
Die kleine, freche, schlaue Biene Maja ist schon jahrzehntelang Star einer Fernsehserie, jetzt summt sie zum ersten Mal in 3D auf der Kino-Leinwand herum. Sie erlebt Abenteuer auf der Klatschmohnwiese und muss ihr Bienenvolk vor der bösen Gunilla beschützen, die die Macht an sich reißen will.