Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Kindernachrichten

Eisbaden: Kinder und Erwachsene trauen sich in die kalte Ostsee

30.12.2012 | 17:49 Uhr
Foto: /dapd/Jens Koehler

Die Ostsee ist zurzeit bitterkalt. Trotzdem haben mehr als 120 Kinder und Erwachsene am Sonntag auf der Insel Usedom Mütze, Schal und Handschuhe gegen Badeklamotten getauscht. Sie sind in das eisige Wasser gestapft.

Zinnowitz (dapd-kid). Die Ostsee ist zurzeit bitterkalt. Trotzdem haben mehr als 120 Kinder und Erwachsene am Sonntag auf der Insel Usedom Mütze, Schal und Handschuhe gegen Badeklamotten getauscht. Sie sind in das eisige Wasser gestapft.

Die Insel Usedom gehört zum Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Jedes Jahr treffen sich dort Mutige, die sich bei eisigen Temperaturen in die Ostsee trauen. Am Sonntag hatte das Wasser nur zwei Grad Celsius. Damit war es ähnlich warm wie die Luft an Land.

Mit dem Eisbaden verabschieden die Menschen in Zinnowitz auf Usedom das alte Jahr. Etwa 2.500 Menschen sahen den Eisbadern dieses Mal zu. Sie jubelten, als die Menschen ins Wasser gingen. Die Eisbader hatten sich allerlei einfallen lassen und kamen in Kostümen oder in Frack und Zylinder. Auch Kinder trauten sich in die kalte Ostsee. Zwischen 4 und 80 waren die, die ins Wasser gingen. Mit 123 Eisbadern haben in diesem Jahr so viele Menschen mitgemacht wie nie zuvor. Ein Rekord wurde aufgestellt.

Das Schwimmen am Sonntag in Zinnowitz ist das letzte Winterschwimmen des Jahres in Mecklenburg-Vorpommern gewesen. Die abgehärteten Eisbader treffen sich aber schon am Neujahrstag wieder. Dann kommen sie in Karlshagen zusammen, das nicht weit entfernt ist. Dort wird der erste Badegast des Jahres gewählt.

dapd

dapd

Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Malwettbewerb
Bildgalerie
Fotostrecke
Klassenbesuch in Gladbeck
Bildgalerie
Schule
"Klasse! Wir singen"
Bildgalerie
Musik
Zu Besuch in Oberhausen
Bildgalerie
Schule
Aus dem Ressort
Kinderjury der Kinderfilmtage Ruhrgebiet sah sich Filme an
Kino
Vom 26. Oktober bis zum 2. November finden die Kinderfilmtage Ruhrgebiet in sechs Kinos in Essen, Mülheim und Oberhausen statt. Sieben Kinder sind in der Kinderjury. Sie sahen sich bereits die Filme an, die sie bewerten müssen. Die Kinder vergeben den Filmpreis „Emmi“.
Weltherztag: Auch Kinder können schon etwas für ihr Herz tun
Gesundheit
Wenn man sich schon als junger Mensch ausgewogen ernährt und genügend bewegt, ist es nicht so wahrscheinlich, dass man mal eine Herzkrankheit bekommt, wenn man alt ist. An Schulen gibt es das Projekt „Skipping Hearts“ für Kinder.
Suppi Huhn will möglichst viele Kinder zum Singen bringen
Day of Song
Der Musiker aus der Stadt Mülheim macht viel Musik mit Schülern. Er reist durchs Land, besucht Grundschulen und nimmt mit den Kindern CDs auf. Außerdem tritt er mit den „Kinderkönigen“ auf Festen und Veranstaltungen auf. Er sagt: „Beim Singen entsteht ein tolles Gemeinschaftsgefühl!“
Für ein Haustier braucht man Verantwortung, Zeit und Liebe
Tiere
Viele Kinder wollen ein Haustier, aber die Eltern sind dagegen. Sie befürchten, dass ihre Söhne und Töchter sich nicht genügend um das neue Familienmitglied kümmern werden. In der Kika-Sendung „Das Haustiercamp“ haben sechs Kinder die Chance, ihre Eltern vom Gegenteil zu überzeugen.
Unicef sammelt Spenden, um Flüchtlingen im Irak zu helfen
Krieg
Im Irak sind Hundertausende Menschen auf der Flucht vor den Anhängern des „Islamischen Staates“ (IS). Sie kommen in Schulen und auf Baustellen unter, viele schlafen im Freien. Wer Glück hat, gelangt in ein Flüchtlingslager, in dem Unicef und andere Hilfsorganisationen tätig sind.