Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Musik

Drei Preise für Taylor Swift

12.11.2012 | 18:57 Uhr
Drei Preise für Taylor Swift
Der südkoreanische Sänger Psy tanzte seinen Gangnam-Tanz.Foto: Getty

In Frankfurt wurden die Musikpreise MTV Europe Music Awards verliehen. Justin Bieber und Taylor Swift gewannen gleich drei Auszeichnungen.

Die Fans von Taylor Swift haben geklickt und geklickt. Und es hat sich gelohnt für die Sängerin aus den USA: Bei den MTV Europe Music Awards räumte sie gleich drei Preise ab. Wer einen Award (deutsch: Preis) bekommt, darüber konnten die Menschen zuvor im Internet abstimmen.

Taylor Swift erhielt die Preise als beste Künstlerin, bester Auftritt und für den besten Look, also für ihr Aussehen. Bei den Music Awards in Frankfurt im Bundesland Hessen konnte die 22-Jährige auch zeigen, was sie drauf hat. In einer glitzernden roten Jacke sang Taylor Swift ihren Song „We are never getting back together“.

Videobotschaft aus Kanada

Auch an Justin Bieber gingen drei MTV Awards. Jedoch war der Sänger aus Kanada nicht nach Frankfurt gekommen, sondern meldete sich lediglich mit einer Videobotschaft bei seinen Fans. Die Boyband One Direction räumte zweimal ab: Die fünf Musiker erhielten die Preise als beste Newcomer und für die größten Fans. Wie Justin Bieber waren sie aber nicht anwesend.

Für Rihanna waren die MTV Europe Music Awards eine große Enttäuschung. Obwohl sie in sechs Bereichen für einen Preis vorgeschlagen war, sahnte die Künstlerin keinen einzigen ab.

Dafür konnte sich Carly Rae Jepsen bejubeln lassen. Während der Preisverleihung trat die kanadische Sängerin auf und ließ sich von den Fans im Publikum von einer Bühne zur anderen tragen. Ihr Hit „Call me maybe“ begeisterte die Menschen. Zwei MTV-Preise durfte sie nach der Sendung mit nach Hause nehmen.

Den Preis für das beste Musikvideo heimste Psy aus Südkorea ein. Dicken Applaus gab es für seinen Auftritt, bei dem er wie immer seinen Gangnam-Tanz vorführte.

Gastgeberin der MTV-Awards war dieses Mal Heidi Klum. Das deutsche Model wechselte mehrere Male die Kleidung. Sie moderierte mal im edlen Kleid, mal im Dirndl, mal im Partykleid.

Die Festhalle in Frankfurt war wie eine Zirkusmanege geschmückt. Artisten hingen von der Decke, Gaukler und Feuerspucker begleiteten viele Auftritte der Stars.

Die Europe Music Awards des Musiksenders MTV gibt es seit 1994. Die Preisverleihungen sind immer in einer anderen europäischen Stadt.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Die Freizeitparks starten in die Sommer-Saison
Freizeit
Am Freitag öffnet der Movie Park in Bottrop wieder seine Tore. Im Schloss Beck fährt eine neue Eisenbahn und auch in anderen Parks ist einiges neu.
Lilian Prent spielt Mara in Tommy Krappweis’ Fantasy-Film
Film
Die 18-jährige Lilian Prent spielt die Hauptrolle in „Mara und der Feuerbringer“. Der Film startet am 2. April. Im Interview erzählt Lilian vom Dreh.
Bastian Schweinsteiger ist jetzt Kapitän der Nationalelf
Sport
Im Freundschaftsspiel gegen Australien steht Bastian Schweinsteiger wieder fürs deutsche Team auf dem Platz. Er war nach der Weltmeisterschaft lange...
Elefanten zogen aus dem Wuppertaler Zoo in einen Safaripark
Tiere
Vier Elefanten aus dem Wuppertaler Zoo leben jetzt im Safaripark Beekse Bergen in den Niederlanden. Der Umzug war lange vorbereitet worden.
Eine leckere Torte für Kasih
Zoo
Die Orang-Utan-Dame feierte im Zoom-Zoo Geburtstag. Pünktlich zum offiziellen Start in die Sommersaison gibt es viel Neues in der Tierwelt
Fotos und Videos
Willis wilde Wege
Bildgalerie
Interview
Klassenbesuch in Bochum
Bildgalerie
Schulbesuch
Kinder bauten Lego-Flitzer
Bildgalerie
Aktion
article
7287337
Drei Preise für Taylor Swift
Drei Preise für Taylor Swift
$description$
http://www.derwesten.de/ratgeber/kindernachrichten/drei-preise-fuer-taylor-swift-id7287337.html
2012-11-12 18:57
Kindernachrichten