Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Musik

Drei Preise für Taylor Swift

12.11.2012 | 18:57 Uhr
Drei Preise für Taylor Swift
Der südkoreanische Sänger Psy tanzte seinen Gangnam-Tanz.Foto: Getty

In Frankfurt wurden die Musikpreise MTV Europe Music Awards verliehen. Justin Bieber und Taylor Swift gewannen gleich drei Auszeichnungen.

Die Fans von Taylor Swift haben geklickt und geklickt. Und es hat sich gelohnt für die Sängerin aus den USA: Bei den MTV Europe Music Awards räumte sie gleich drei Preise ab. Wer einen Award (deutsch: Preis) bekommt, darüber konnten die Menschen zuvor im Internet abstimmen.

Taylor Swift erhielt die Preise als beste Künstlerin, bester Auftritt und für den besten Look, also für ihr Aussehen. Bei den Music Awards in Frankfurt im Bundesland Hessen konnte die 22-Jährige auch zeigen, was sie drauf hat. In einer glitzernden roten Jacke sang Taylor Swift ihren Song „We are never getting back together“.

Videobotschaft aus Kanada

Auch an Justin Bieber gingen drei MTV Awards. Jedoch war der Sänger aus Kanada nicht nach Frankfurt gekommen, sondern meldete sich lediglich mit einer Videobotschaft bei seinen Fans. Die Boyband One Direction räumte zweimal ab: Die fünf Musiker erhielten die Preise als beste Newcomer und für die größten Fans. Wie Justin Bieber waren sie aber nicht anwesend.

Für Rihanna waren die MTV Europe Music Awards eine große Enttäuschung. Obwohl sie in sechs Bereichen für einen Preis vorgeschlagen war, sahnte die Künstlerin keinen einzigen ab.

Dafür konnte sich Carly Rae Jepsen bejubeln lassen. Während der Preisverleihung trat die kanadische Sängerin auf und ließ sich von den Fans im Publikum von einer Bühne zur anderen tragen. Ihr Hit „Call me maybe“ begeisterte die Menschen. Zwei MTV-Preise durfte sie nach der Sendung mit nach Hause nehmen.

Den Preis für das beste Musikvideo heimste Psy aus Südkorea ein. Dicken Applaus gab es für seinen Auftritt, bei dem er wie immer seinen Gangnam-Tanz vorführte.

Gastgeberin der MTV-Awards war dieses Mal Heidi Klum. Das deutsche Model wechselte mehrere Male die Kleidung. Sie moderierte mal im edlen Kleid, mal im Dirndl, mal im Partykleid.

Die Festhalle in Frankfurt war wie eine Zirkusmanege geschmückt. Artisten hingen von der Decke, Gaukler und Feuerspucker begleiteten viele Auftritte der Stars.

Die Europe Music Awards des Musiksenders MTV gibt es seit 1994. Die Preisverleihungen sind immer in einer anderen europäischen Stadt.

Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Malwettbewerb
Bildgalerie
Fotostrecke
Klassenbesuch in Gladbeck
Bildgalerie
Schule
"Klasse! Wir singen"
Bildgalerie
Musik
Zu Besuch in Oberhausen
Bildgalerie
Schule
Aus dem Ressort
Shaila hofft auf ein Ende der Gewalt. Sie will in die Schule
Politik
Das achtjährige Mädchen demonstrierte mit einem Schild auf der Straße. In ihrer Heimatstadt Ferguson in den USA fällt seit Tagen der Unterricht aus, weil es Unruhen gibt
Schockt eure Eltern, bastelt ein Loom-Band!
Hobby
In den Sommerferien ist in Deutschland das Loom-Fieber ausgebrochen: Mädchen und auch Jungs weben quietschbunte Armbänder aus Gummiringen
Kinder bekommen mehr Taschengeld als vor zehn Jahren
Geld
Forscher haben nachgefragt, wieviel Taschengeld Kinder und Jugendliche bekommen. Eine Expertin gibt Tipps: Eltern sollten beim Ausgeben nicht reinreden
Meßdiener Luca (15) traf Papst Franziskus in Rom
Religion
Den Papst einmal aus der Nähe sehen - das wünschen sich viele gläubige Menschen. 50 000 Kinder und Jugendliche aus ganz Deutschland haben sich deshalb auf den Weg nach Rom gemacht: Die Messdiener der katholischen Kirche unternahmen eine Wallfahrt. Für die Kinderseite war Jung-Reporter Luca Rusch...
Der Papst - ganz nah!
Religion
Kinder-Reporter Luca Rusch war dabei, als 50 000 Messdiener nach Rom reisten. Die Wallfahrt hatte ein Motto: „Frei! Darum ist es erlaubt, Gutes zu tun“