Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Computer

Die Suchmaschine als Startseite

24.09.2012 | 17:57 Uhr
Die Suchmaschine als Startseite
Julia surft an einem Laptop auf ihrer Facebook-Seite.Foto: Dirk Bauer

Für Kinder gibt es im Netz viele Seiten, die dabei helfen, Wissensartikel und Informationen für die Schule zu finden. Außerdem kann man sich eine Kindersuchmaschine als Startseite einrichten.

Expertin Kristin Langer von der Initiative „Schau hin!“ hat euch in den vergangenen Wochen erklärt, wie man seine Daten bei Facebook schützt, worauf man beim Chatten achten muss und was eine gute Kindersuchmaschine ist. Die Medientrainerin hat auch beschrieben, wie ein gutes Passwort aussieht und wie man mit dem Smartphone sicher im Internet surft.

Zum Abschluss stellen wir euch gute Internetseiten vor, auf denen ihr euch viele weitere Tipps holen könnt. Am besten ist es, gleich eine der Kindersuchmaschinen als Startseite in den Browser einzugeben.

www.fragfinn.de

Das ist eine Suchmaschine für Kinder von acht bis zwölf Jahren, die sicher surfen wollen und Seiten suchen, die speziell für sie gemacht sind.

www.blindekuh.de

Die spezielle Suchmaschine für Kinder vernetzt Informationen für Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren, so dass sie leicht und schnell zu finden sind.

www.helles-koepfchen.de

Die Seite hilft acht- bis 16-jährigen Mädchen und Jungen, Informationen für die Schule, Wissensartikel und aktuelle Nachrichten zu finden. Sie hat Angebote zum Mitmachen und betreut eine Community.

www.multikids.de

Die Seite bietet Surftipps für Grundschulkinder rund um Bücher, Radio, Fernsehen und Computer, aber auch zu Spielen sowie Linktipps zu Aktivitäten im Freien. Fast 200 ausgewählte Seiten werden dargestellt.

www.klicktipps.net

Hier bekommst du jede Woche neu acht ausgewählte Internetseiten zu verschiedenen Themenbereichen gezeigt. Da gibt’s keine Werbung oder Stolperfallen, dafür leicht verständliche Infos, durch die du dich mit Spaß klicken kannst.

www.internet-abc.de

www.internauten.de

Hier erfährst du Wichtiges über Computer und das Internet.

www.netzcheckers.de

www.watchyourweb.de

www.checked4you.de

www.ins-netz-gehen.de

Auf diesen Seiten geht es auch um Sicherheit im Internet, aber sie richten sich an ältere Kinder (etwa ab elf Jahren).

Zu bestimmten Themen gibt es spezielle Internetseiten. Hier ist eine kleine Auswahl:
Fotografie: www.knipsclub.de, www.kamerakinder.de
Hören und Mitmachen: www.kiraka.de, www.auditorix.de
Kinofilme: www.spinxx.de, www.kinderfilmwelt.de
Politik für Kinder: www.hanisauland.de, www.mitmischen.de
Computerspiele: www.spielbar.de
Handy: www.handysektor.de

Auf diesen drei Internetseiten können sich deine Eltern schlau machen:

www.schau-hin.info

www.klicksafe.de

www.surfen-ohne-risiko.net

Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Malwettbewerb
Bildgalerie
Fotostrecke
Klassenbesuch in Gladbeck
Bildgalerie
Schule
"Klasse! Wir singen"
Bildgalerie
Musik
Zu Besuch in Oberhausen
Bildgalerie
Schule
Aus dem Ressort
Sabine Ludwig schreibt über ein schlimmes Kinderkurheim
Kultur
In dem Buch „Schwarze Häuser“ geht es um vier Mädchen, die sechs Wochen in einem Kurheim an der Nordsee verbringen. Die Kinderbuchautorin Sabine Ludwig hat etwas Ähnliches selbst als Kind erlebt. Es war keine schöne Zeit für sie. Davon erzählt sie in unserem Interview.
Film über den Basketballer Dirk Nowitzki startet im Kino
Sport
Dirk Nowitzki ist ein berühmter Basketball-Spieler. Der Deutsche spielt seit vielen Jahren in den USA und zwar in der Profi-Basketball-Liga. Jetzt läuft ein Dokumentarfilm über den 2,13 Meter großen Sportler im Kino. Die Premiere war in Köln.
Darf man wilde Tiere einsperren?
Tierparks
Manche Menschen würden am liebsten alle Zoos verbieten. Andere meinen, dass Bären, Löwen oder Adler in ihren Gehegen nicht unglücklich sind
Reporter Willi hilft den Sternsingern mit Philippinen-Film
Hilfe
Willi Weitzel kennt ihr bestimmt aus „Willi will’s wissen“. Für die Sternsinger ist er auf die Philippinen geflogen und hat einen Film darüber gedreht, wie schlecht dort die Ernährung von Kindern ist. Die Sternsinger sammeln diesmal Geld, um das Leben der Kinder auf den Philippinen zu verbessern.
Die junge Lydia Ko ist schon ein Star im Golfsport
Sport
Die Neuseeländerin ist gerade mal 17 Jahre alt, doch sie spielt Golf nicht nur als Hobby, sondern schon unter richtigen Profis. Sie hat bereits ein wichtiges Turnier in den USA gewonnen. Jetzt wartet sie auf ihren nächsten Sieg in Frankreich.