Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Kindernachrichten

Die Deutschen sind die Ältesten in Europa

10.10.2012 | 13:28 Uhr
Foto: /dapd

Die Deutschen sind die Ältesten in Europa und die Zweitältesten in der Welt. Forscher haben das in einem dicken Buch notiert. Es hat 687 Seiten und enthält viele Zahlen über die Menschen in unserem Land.

Berlin (dapd-kid). Die Deutschen sind die Ältesten in Europa und die Zweitältesten in der Welt. Forscher haben das in einem dicken Buch notiert. Es hat 687 Seiten und enthält viele Zahlen über die Menschen in unserem Land.

Die Forscher arbeiten beim Statistischen Bundesamt in Wiesbaden im Bundesland Hessen. Ein Mal im Jahr bringen sie das "Statistische Jahrbuch" heraus. In diesem Buch berichten sie, was sie über die Deutschen wissen. Die Forscher sagen, dass die Menschen in Deutschland recht alt sind. Nur jeder Siebte war im Jahr 2010 jünger als 15. Und mehrUnd mehr als jeder Fünfte war 65 Jahre und älter. Die Zahl der Kinder und Jugendlichen ist also recht klein. Die Fachleute sagen aufgrund ihrer Zahlen, dass die Bevölkerung in Deutschland die älteste in Europa und die zweitälteste der Welt ist. Nur Japan übertrumpft Deutschland noch.

In Deutschland werden nicht mehr so viele Kinder geboren, berichten die Fachleute. Auf 1.000 Männer und Frauen in Deutschland kommen acht Kinder, die geboren werden. In mehr als 70 von 100 Haushalten in Deutschland leben keine Kinder. Hier wohnen Erwachsene ganz allein. Die Zahl der Kinder in Deutschland nimmt ab, sagen die Experten. In den vergangenen 15 Jahren ist sie um mehr als zweieinhalb Millionen gesunken. Das ist etwa so viel wie die Menschen, die in München, Frankfurt und Stuttgart wohnen.

Die Forscher haben auch festgehalten, wie viele Menschen geheiratet haben, wie viele Unfälle passiert sind und wie viele Menschen einen MP3-Player oder einen Fernseher haben. Selbst die Schulabschlüsse der Menschen oder die Zahl der Schüler in unserem Land lassen sich nachschlagen.

In dem dicken Buch steckt sehr viel Arbeit, denn die Forscher mussten die ganzen Zahlen zusammentragen. Für Politiker und andere Leute ist das Buch gut. Denn wer zum Beispiel einen Text über etwas schreiben oder eine Rede halten will, kann dort Zahlen nachschlagen. Das Buch ist gedruckt zu haben. Wer will, kann es auch kostenlos im Internet lesen. Das ist die Adresse: www.destatis.de/jahrbuch

dapd

dapd

Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Malwettbewerb
Bildgalerie
Fotostrecke
Klassenbesuch in Gladbeck
Bildgalerie
Schule
"Klasse! Wir singen"
Bildgalerie
Musik
Zu Besuch in Oberhausen
Bildgalerie
Schule
Aus dem Ressort
Shaila hofft auf ein Ende der Gewalt. Sie will in die Schule
Politik
Das achtjährige Mädchen demonstrierte mit einem Schild auf der Straße. In ihrer Heimatstadt Ferguson in den USA fällt seit Tagen der Unterricht aus, weil es Unruhen gibt
Schockt eure Eltern, bastelt ein Loom-Band!
Hobby
In den Sommerferien ist in Deutschland das Loom-Fieber ausgebrochen: Mädchen und auch Jungs weben quietschbunte Armbänder aus Gummiringen
Kinder bekommen mehr Taschengeld als vor zehn Jahren
Geld
Forscher haben nachgefragt, wieviel Taschengeld Kinder und Jugendliche bekommen. Eine Expertin gibt Tipps: Eltern sollten beim Ausgeben nicht reinreden
Meßdiener Luca (15) traf Papst Franziskus in Rom
Religion
Den Papst einmal aus der Nähe sehen - das wünschen sich viele gläubige Menschen. 50 000 Kinder und Jugendliche aus ganz Deutschland haben sich deshalb auf den Weg nach Rom gemacht: Die Messdiener der katholischen Kirche unternahmen eine Wallfahrt. Für die Kinderseite war Jung-Reporter Luca Rusch...
Der Papst - ganz nah!
Religion
Kinder-Reporter Luca Rusch war dabei, als 50 000 Messdiener nach Rom reisten. Die Wallfahrt hatte ein Motto: „Frei! Darum ist es erlaubt, Gutes zu tun“