Das aktuelle Wetter NRW 1°C
Kindernachrichten

Die Deutschen sind die Ältesten in Europa

10.10.2012 | 13:28 Uhr
Foto: /dapd

Die Deutschen sind die Ältesten in Europa und die Zweitältesten in der Welt. Forscher haben das in einem dicken Buch notiert. Es hat 687 Seiten und enthält viele Zahlen über die Menschen in unserem Land.

Berlin (dapd-kid). Die Deutschen sind die Ältesten in Europa und die Zweitältesten in der Welt. Forscher haben das in einem dicken Buch notiert. Es hat 687 Seiten und enthält viele Zahlen über die Menschen in unserem Land.

Die Forscher arbeiten beim Statistischen Bundesamt in Wiesbaden im Bundesland Hessen. Ein Mal im Jahr bringen sie das "Statistische Jahrbuch" heraus. In diesem Buch berichten sie, was sie über die Deutschen wissen. Die Forscher sagen, dass die Menschen in Deutschland recht alt sind. Nur jeder Siebte war im Jahr 2010 jünger als 15. Und mehrUnd mehr als jeder Fünfte war 65 Jahre und älter. Die Zahl der Kinder und Jugendlichen ist also recht klein. Die Fachleute sagen aufgrund ihrer Zahlen, dass die Bevölkerung in Deutschland die älteste in Europa und die zweitälteste der Welt ist. Nur Japan übertrumpft Deutschland noch.

In Deutschland werden nicht mehr so viele Kinder geboren, berichten die Fachleute. Auf 1.000 Männer und Frauen in Deutschland kommen acht Kinder, die geboren werden. In mehr als 70 von 100 Haushalten in Deutschland leben keine Kinder. Hier wohnen Erwachsene ganz allein. Die Zahl der Kinder in Deutschland nimmt ab, sagen die Experten. In den vergangenen 15 Jahren ist sie um mehr als zweieinhalb Millionen gesunken. Das ist etwa so viel wie die Menschen, die in München, Frankfurt und Stuttgart wohnen.

Die Forscher haben auch festgehalten, wie viele Menschen geheiratet haben, wie viele Unfälle passiert sind und wie viele Menschen einen MP3-Player oder einen Fernseher haben. Selbst die Schulabschlüsse der Menschen oder die Zahl der Schüler in unserem Land lassen sich nachschlagen.

In dem dicken Buch steckt sehr viel Arbeit, denn die Forscher mussten die ganzen Zahlen zusammentragen. Für Politiker und andere Leute ist das Buch gut. Denn wer zum Beispiel einen Text über etwas schreiben oder eine Rede halten will, kann dort Zahlen nachschlagen. Das Buch ist gedruckt zu haben. Wer will, kann es auch kostenlos im Internet lesen. Das ist die Adresse: www.destatis.de/jahrbuch

dapd

dapd

Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Klassenbesuch in Oberhausen
Bildgalerie
SCHULE
Klassenbesuch in Essen
Bildgalerie
SCHULE
Malwettbewerb
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Otto singt als „Ice Age“-Faultier Sid neue Lieder für Kinder
Musik
Bestimmt kennt ihr Sid, das Faultier aus den „Ice Age“-Filmen! Der Komiker Otto gibt ihm seine Stimme. Jetzt hat Sid ein eigenes Musikalbum bekommen. 15 Songs sind auf der neuen CD. Im Interview erzählt Otto, warum er den tollpatschigen Sid so mag.
„Die Pinguine aus Madagascar“ jagen im Kino einen Bösewicht
Film
Skipper, Kowalski, Rico und Private kennt ihr bestimmt aus den „Madagascar“-Filmen. Jetzt gibt es einen eigenen Kinofilm mit den vier witzigen schwarz-weißen Freunden. Sie sind Geheimagenten und bekämpfen einen Bösewicht: den finsteren Tintenfisch Dr. Octavius Brine, genannt Dave.
Tischlein, deck’ dich besser!
Gesundheit
Der Ernährungsminister hat das Essen an Schulen untersuchen lassen. Viele Mahlzeiten enthalten kaum Vitamine und die Mittagspausen sind zu kurz
Wenn der Senfautomat nervt ...
Wörter
Dann geht es nicht wirklich um Senf, sondern um jemanden, der ständig ungefragt Kommentare abgibt. Das „Jugendwort des Jahres“ wurde gewählt. Diesmal sind’s sogar drei Wörter: „Läuft bei Dir“. Die Sprache verändert sich ständig.
Schüler lauschten den Geschichten aus dem Möwenweg
Bildung
Am bundesweiten Vorlesetag besuchte Katrin Martens von der Kinderredaktion die Viertklässler der Rolandschule in Oberhausen. Dort las sie aus den Büchern „Weihnachten im Möwenweg“ und „Rosa, die rasende Reporterin“ vor. Außerdem gaben die Kinder Tipps für die Adventszeit ab.