Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Sport

Die Bundesliga geht wieder los

17.01.2013 | 19:11 Uhr
Die Bundesliga geht wieder los
Im Jahr 2010 hielten die Bayern zum letzten Mal die Meisterschale in der Hand. Wer wird 2013 Meister?

Am Freitag startet die Rückrunde mit dem Spiel Schalke 04 gegen Hannover 96. Viele glauben, dass Bayern München Meister wird. Leverkusen und Dortmund stehen zurzeit auf Platz zwei und drei.

Darauf haben die Fußballfans lange gewartet: Am Freitag um 20.30 Uhr startet die Bundesliga mit dem Spiel Schalke 04 gegen Hannover 96 in die Rückrunde. Nach 17 Spieltagen steht spätestens Mitte Mai fest, wer in dieser Saison Deutscher Meister ist.

Im vergangenen Jahr ist Borussia Dortmund Deutscher Meister geworden. Im Augenblick steht der BVB aber nur auf dem dritten Platz hinter Bayer Leverkusen. An der Spitze steht der FC Bayern München. Die Münchner haben in der Tabelle zwölf Punkte Vorsprung. Für einen Sieg gibt es in der Bundesliga drei Punkte, für ein Unentschieden einen Punkt für beide.

Jens Keller statt Huub Stevens

Wegen des großen Vorsprungs glauben viele, dass Bayern München diesmal die Meisterschale gewinnt. Eine Umfrage ergab, dass 48 Prozent der Deutschen auf die Bayern tippen. Die Bayern spielen morgen gegen Greuther Fürth.

Enttäuschend ist die erste Hälfte der Saison für Schalke 04 verlaufen. Das Team ist nur Siebter in der Tabelle. Deshalb hat der Vorstand auch den Trainer ausgewechselt. Statt Huub Stevens betreut nun Jens Keller die Mannschaft. Die Schalker Fans hoffen, dass es am Ende noch zu Platz drei in der Tabelle reicht.

Die ersten drei Mannschaften in der Tabelle haben allen Grund, sich zu freuen. Sie dürfen in der Champions League gegen die besten europäischen Mannschaften spielen.

Auch am Tabellenende wird es spannend. Die Mannschaften, die am Ende der Saison auf den Plätzen 17 und 18 stehen, steigen in die zweite Bundesliga ab. Das Team, das auf dem 16. Platz landet, muss gegen den Dritten der zweiten Liga spielen. Der Erstligist bleibt bei einem Sieg in seiner Liga, der Zweitligist steigt auf, wenn er gewinnt. Das Ganze nennt man Relegation.

Moritz Fischer

Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Klassenbesuch in Oberhausen
Bildgalerie
SCHULE
Klassenbesuch in Essen
Bildgalerie
SCHULE
Malwettbewerb
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
„Die Pinguine aus Madagascar“ jagen im Kino einen Bösewicht
Film
Skipper, Kowalski, Rico und Private kennt ihr bestimmt aus den „Madagascar“-Filmen. Jetzt gibt es einen eigenen Kinofilm mit den vier witzigen schwarz-weißen Freunden. Sie sind Geheimagenten und bekämpfen einen Bösewicht: den finsteren Tintenfisch Dr. Octavius Brine, genannt Dave.
Tischlein, deck’ dich besser!
Gesundheit
Der Ernährungsminister hat das Essen an Schulen untersuchen lassen. Viele Mahlzeiten enthalten kaum Vitamine und die Mittagspausen sind zu kurz
Wenn der Senfautomat nervt ...
Wörter
Dann geht es nicht wirklich um Senf, sondern um jemanden, der ständig ungefragt Kommentare abgibt. Das „Jugendwort des Jahres“ wurde gewählt. Diesmal sind’s sogar drei Wörter: „Läuft bei Dir“. Die Sprache verändert sich ständig.
Schüler lauschten den Geschichten aus dem Möwenweg
Bildung
Am bundesweiten Vorlesetag besuchte Katrin Martens von der Kinderredaktion die Viertklässler der Rolandschule in Oberhausen. Dort las sie aus den Büchern „Weihnachten im Möwenweg“ und „Rosa, die rasende Reporterin“ vor. Außerdem gaben die Kinder Tipps für die Adventszeit ab.
Am Vorlesetag gibt es viele spannende Geschichten zu hören
Bildung
Am Freitag ist in ganz Deutschland Vorlesetag. Rund 80.000 Menschen gehen in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken und an andere Orte, um Kindern spannende, gruselige oder lustige Geschichten vorzulesen. Forscher sagen, dass regelmäßiges Lesen sehr wichtig ist. Man lernt dann in der Schule besser.