Das aktuelle Wetter NRW 1°C
Winter

Kamera im Winter erst abkühlen lassen

Funktionen
Kommen Sie sicher durch den Winter! Olivia eineinhalb Jahre liegt nach einem Missgeschick mit ihrem Schlitten im Schnee. Foto: Foto: Oliver Müller / WAZ FotoPool

Wer bei großer Kälte fotografieren will, muss der Kamera vorher ein wenig Zeit zum Abkühlen geben. Wird die Kamera aus der warmen Wohnung draußen sofort zum Einsatz gebracht, können Schneeflocken darauf erst schmelzen und dann festfrieren. Darauf weist der Photoindustrie-Verband hin. Die dabei entstehende Eiskruste lässt sich oft nur schwer wieder entfernen.

Selbst bei einer abgekühlten Kamera kann bei Minusgraden aber trotzdem die Linse vereisen. In solchen Fällen helfe es, die Eisschicht kurz anzuhauchen und dann mit einem speziellen Reinigungstuch für Objektive zu entfernen. Hobbyfotografen sollten im Winter außerdem immer einen Ersatzakku oder zusätzliche Batterien im Gepäck haben: Bei großer Kälte geben die Energiespender schneller den Geist auf.

Bei Schneefall oder Regen können Flocken und Tropfen auf dem Objektiv landen und so unscharfe Winterbilder produzieren. Dagegen hilft zum Beispiel eine sogenannte Gegenlichtblende, die das Wasser fernhält. Gegen heftigen Niederschlag hilft ein Unterwassergehäuse, das eigentlich zum Fotografieren bei Tauchgängen gedacht ist.

Kommentare
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Vier Wochen 5:2-Diät im Selbsttest - Kampf dem Kohldampf
Laufblog
Vor dem Zwölf-Stunden-Lauf will Laufblogger Stefan Reinke abspecken und die sieben Kilo, die der Laufrucksack wiegen muss, kompensieren. Es war hart.
Stürze auf der Piste - Wie Skifahrer Verletzungen vermeiden 
Skifahren
Der Spaß auf der Piste ist schnell vorbei, sobald ein Sturz böse endet. Dabei lässt sich das Verletzungsrisiko mit einigen Tipps reduzieren.
Lässig und sexy – Das Männerhemd an der Frau 
Mode
Immer öfter findet man für Männer geschnittene Hemden in der Frauenabteilung. Bei vielen wirkt es sexy. Doch es steht nicht jedem Figurtyp.
Multimessenger sorgen für Überblick im Chat-Chaos
Smartphones
Da viele Nutzer unterschiedliche Messenger benutzen, muss während der Gespräche häufig das Programm gewechselt werden. Hier helfen Multimessenger.
Wurzeln zwischen Kügelchen - Hydrokultur hat viele Vorteile 
Hydropflanzen
Sie wiegen nicht viel, und mit ihnen soll auch Menschen ohne grünen Daumen die Pflanzenpflege gelingen: Systeme für Hydrokultur haben viele Vorteile.
Fotos und Videos
Kinder bauten Lego-Flitzer
Bildgalerie
Aktion
Rollstuhl-Basketball
Bildgalerie
Sport
article
7488430
"Guckloch reicht nicht" - Was Sie im Winter wissen müssen
"Guckloch reicht nicht" - Was Sie im Winter wissen müssen
$description$
http://www.derwesten.de/ratgeber/winterwunderland-so-kommen-sie-sicher-durch-schnee-und-eis-id7488430.html
2013-01-17 07:21
Ratgeber