Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Winter

Kamera im Winter erst abkühlen lassen

Kommen Sie sicher durch den Winter! Olivia eineinhalb Jahre liegt nach einem Missgeschick mit ihrem Schlitten im Schnee. Foto: Foto: Oliver Müller / WAZ FotoPool

Wer bei großer Kälte fotografieren will, muss der Kamera vorher ein wenig Zeit zum Abkühlen geben. Wird die Kamera aus der warmen Wohnung draußen sofort zum Einsatz gebracht, können Schneeflocken darauf erst schmelzen und dann festfrieren. Darauf weist der Photoindustrie-Verband hin. Die dabei entstehende Eiskruste lässt sich oft nur schwer wieder entfernen.

Selbst bei einer abgekühlten Kamera kann bei Minusgraden aber trotzdem die Linse vereisen. In solchen Fällen helfe es, die Eisschicht kurz anzuhauchen und dann mit einem speziellen Reinigungstuch für Objektive zu entfernen. Hobbyfotografen sollten im Winter außerdem immer einen Ersatzakku oder zusätzliche Batterien im Gepäck haben: Bei großer Kälte geben die Energiespender schneller den Geist auf.

Bei Schneefall oder Regen können Flocken und Tropfen auf dem Objektiv landen und so unscharfe Winterbilder produzieren. Dagegen hilft zum Beispiel eine sogenannte Gegenlichtblende, die das Wasser fernhält. Gegen heftigen Niederschlag hilft ein Unterwassergehäuse, das eigentlich zum Fotografieren bei Tauchgängen gedacht ist.

Facebook
Kommentare
Umfrage
Duisburg droht seine U-Bahn zu verlieren, weil eine Sanierung des maroden Systems zu teuer wäre. Würde Ihnen die Bahn fehlen?

Duisburg droht seine U-Bahn zu verlieren, weil eine Sanierung des maroden Systems zu teuer wäre. Würde Ihnen die Bahn fehlen?

 
Fotos und Videos
Namen der Promi-Kinder
Bildgalerie
Namensgebung
Die besten Orte am Niederrhein
Bildgalerie
Ferien
Aus dem Ressort
Von wegen spießig - So sparen Sie mit dem Haushaltsbuch
Finanzen
Viele Verbraucher haben keinen Überblick über ihre Finanzen. Wer aber seine monatlichen Einnahmen und Ausgaben notiert, findet die Löcher, in denen das sauer verdiente Geld verschwindet. Gerade Menschen mit höherem Einkommen verlieren schnell den Überblick. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.
Heizen im August - Vermieter müssen Anlagen einschalten
Mietrecht
Weil der August ungewöhnlich kalt ist, beginnt die Heizperiode in diesem Jahr in vielen Haushalten deutlich früher. Nach dem Mietrecht muss niemand in seiner Wohnung frieren. Vermieter müssen eine „Wohlfühltemperatur“ von 20 bis 22 Grad sicherstellen und die Heizanlage auch im Sommer einschalten.
Überholt trotz Verbot - Unwissenheit schützt vor Strafe
Verkehrs-Urteil
Autofahrer, die wegen eines Fahrerwechsels nichts von einem Überholverbot wissen, kommen unter Umständen um eine Geldbuße herum. Das geht aus einem Beschluss des Oberlandesgerichts Hamm hervor. Das Amtsgericht Olpe muss nun einen Fall aus Lennestadt erneut verhandeln.
So komfortabel waren Wohnwagen noch nie
Camping
Die neuen Wohnwagen und Reisemobile sind komfortabel wie nie zuvor. Im Trend liegen kompakte Modelle, die auch als Alltagsfahrzeuge genutzt werden können, und preisgünstige Anhänger. Das werden auch die Besucher der weltgrößten Campingmesse zu sehen bekommen. Am Samstag, 30. August 2014, beginnt in...
Familien müssen Radtouren in Schleswig-Holstein anmelden
Ausflüge
Das Urlaubsland Schleswig-Holstein vermiest Familien den Sonntagsausflug: Strenggenommen sind Radtouren nämlich genehmigungspflichtig — auch in kleinen Gruppen. NRW legt die Straßenverkehrsordnung weniger hart aus. Aber auch hierzulande wäre eine Anmeldepflicht möglich.