Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Etikette

Benimm-Regeln für den Hochzeitsgast

02.01.2013 | 08:30 Uhr
Benimm-Regeln für den Hochzeitsgast
wer heiratet hier wen? Merke: Die Farbe Weiß ist am Hochzeitstag ausschließlich der Braut vorbehalten - selbst wenn sie gar kein weißes Kleid trägt.Foto: Getty

Essen.   Benehmen ist Glücksache. Das hat zumindest die Oma immer behauptet, wenn wieder mal die Freundinnen der Enkelin keine Hände schütteln wollten. Das mag wohl in vielen Fällen tatsächlich so sein - allerdings lässt sich gutes Benehmen durchaus lernen. Spätestens zur Hochzeit der besten Freundin sollte jede Frau verinnerlich verankert haben, dass sie zu diesem Anlass auf die Farbe Weiß verzichten muss: Benimm-Regeln für Hochzeitsgäste.

Nadja Dennersmann, Hochzeitsplanerin in der Region, greift zwar nicht auf Knigge zurück, wenn sie Paare und ihre Gästeschar berät, doch sie weiß, was frau darf und man besser lassen sollte. Denn so ein richtiger Fauxpas vor einer runden Zahl von Hochzeitsgästen bleibt meist unvergessen.  „Die weiße Kleidung wird da oft zur Nebensache“, weiß die Hochzeitsplanerin.

Nur, damit es noch einmal festgehalten wird: Weiß ist absolut tabu, selbst, wenn die Braut ein champagnerfarbenes Kleid trägt. Und auch der Mann sollte nicht im weißen Anzug erscheinen. Aber ebenso tabu ist für die Gäste, den Tanzboden für sich zu erobern, bevor das Brautpaar den Tanz offiziell eröffnet hat. Selbst wenn die Musik noch so schön ist, die Gäste müssen warten.

Nur das Brautpaar schneidet die Torte an

Und auch die Männer müssen warten: Das Sakko bleibt solange am Körper, bis auch der Bräutigam sich seiner Jacke entledigt hat. Allerdings kann das schon mal bis in die Abendstunden dauern, bei möglichen Außentemperaturen kein Zuckerschlecken für die männlichen Gäste. Aber: „Diese Regel wird inzwischen etwas lockerer gesehen“, sagt Nadja Dennersmann. „Jeder schwitzt anders und viele frisch vermählte Ehemänner haben sich einen Spaß daraus gemacht, ihre Geschlechtsgenossen wegen der bekannten Sakko-Regel ein wenig leiden zu lassen und manchmal die Jacke gar nicht ausgezogen.“ 

Heiraten
Die Hochzeit - Tipps für den schönsten Tag im Leben

Auf unserer Spezial-Seite zum Thema Heiraten finden Sie Tipps, Anregungen, Nachrichten und Geschichten rund ums Thema Heiraten - damit die eigene Hochzeit wirklich zum schönsten Tag im Leben wird.

Allerdings sollte jeder, der zu einer Hochzeit eingeladen wird, den Hinweis zur Kleiderordnung auf der Einladungskarte befolgen. „Dem Anlass entsprechend“ heißt festliche Garderobe, „stilvoll“ bedeutet in der Regel schon Smoking für die Herren und langes Kleid für die Damen, für die „legere“ Hochzeit darf dann auch die Jeans mit.

So richtig daneben kann es aber sein, wenn ein Gast noch vor dem Brautpaar die Hochzeitstorte anschneidet – weil sie so schön aussieht. „Ja, natürlich, die sieht immer besonders gut aus, damit das frisch vermählte Paar als erstes seine Freude daran hat“, meint die Expertin dazu. An diesem Tag sind Braut und Bräutigam die Hauptpersonen und weil das so ist, gibt es eigentlich nichts, was diese zwei dann nicht tun dürfen – außer vielleicht den falschen Partner küssen.



Kommentare
Aus dem Ressort
Die Hochzeit mit kleinem Budget planen
Trauung
Das Brautkleid, eine weiße Kutsche mit Pferden und ein erlesenes Festessen mit Familie und Freunden - eine Traumhochzeit kann teuer sein. Doch auch mit kleinem Budget können Paare "Ja" sagen und das entsprechend feiern.
Entscheidung über den Familiennamen oft schwierig
Heiraten
Die Frage nach dem Familiennamen ist für viele Paare schwierig. Seit 1996 können Ehepartner sich nicht nur für einen Doppelnamen entscheiden, sondern auch beide ihren Geburtsnamen behalten. Auch die traditionelle Entscheidung für den Namen des Mannes wird noch häufig getroffen. Ein Überblick.
Unterstützung für den Brautvater bei seiner Rede
Hochzeit
Die traditionelle Rede ist für den Brautvater eine emotionale Ausnahmesituation - sagt Frank Rosenbauer. Er hat es zum Beruf gemacht, Brautväter beim Verfassen ihrer Reden zu unterstützen. Damit die Feier im Zweifelsfall nicht zum Desaster wird.
Green Wedding - Hochzeit unter ökologischen Gesichtspunkten
Heiraten
Wer im Alltag Abfall trennt, Kaffee und Tee aus fairem Handel bezieht und auf LED-Lampen setzt, will selbst am schönsten Tag im Leben keine Dekoration, die Stunden später in den Müll wandert. Viele Paare machen sich Gedanken über die Ausrichtung ihrer Hochzeitsfeier unter ökologischen...
Perfekte Frisur am Tag der Hochzeit - So bekommen Sie es hin
Heiraten
Frisur und Kleidungsstil sind untrennbar miteinander verbunden. Das gilt auch am Tag der Hochzeit. Um eine perfekte Frisur zu bekommen, sollte die Braut ihre Vorstellungen schon im Vorfeld mit einem Friseur besprechen. Hier erfahren Sie, was Sie sonst noch beachten sollten.
Fotos und Videos
Hochzeitsmesse
Bildgalerie
Brautkleider und mehr
Hochzeits- und Eventmesse
Bildgalerie
Fotostrecke
Massenhochzeiten Weltweit
Bildgalerie
12.12.2012
Hochzeit im Riesenrad
Video
Video