Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Politik

Zeil wirbt für "verantwortungsbewusste Lohnpolitik"

31.12.2012 | 08:09 Uhr
Foto: /dapd/Sebastian Widmann

Bayerns Wirtschaftsminister Martin Zeil (FDP) wirbt für eine "verantwortungsbewusste Lohnpolitik" im neuen Jahr. Es sei äußerst wichtig, die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft und die Beschäftigungsentwicklung bei "labiler Konjunktur" im Auge zu behalten, sagte Zeil der Nachrichtenagentur dapd.

München (dapd-bay). Bayerns Wirtschaftsminister Martin Zeil (FDP) wirbt für eine "verantwortungsbewusste Lohnpolitik" im neuen Jahr. Es sei äußerst wichtig, die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft und die Beschäftigungsentwicklung bei "labiler Konjunktur" im Auge zu behalten, sagte Zeil der Nachrichtenagentur dapd. Der geringfügige Anstieg der Arbeitskosten in Deutschland sei "mitentscheidend für den Beschäftigungsaufschwung in den letzten Jahren" gewesen.

Der FDP-Politiker fügte hinzu: "Für das Jahr 2013 erwarte ich in Bayern ein robustes, aber wie auch schon im laufenden Jahr verhalteneres Wachstum. Die Prognosen liegen für Deutschland bei knapp einem Prozent. Für Bayern rechne ich mit einem ähnlichen Wert."

Derzeit sei zu erleben, dass sich die Stimmung bei den Unternehmen nach einer längeren Flaute wieder etwas bessere. Zeil betonte: "Das macht Hoffnung auf eine Stabilisierung nach einem ungemütlichen Winter und auf einen leichten Aufschwung im Jahr 2013."

Zwar gehe die Euro-Schuldenkrise natürlich auch an der bayerischen Wirtschaft nicht spurlos vorbei. Er sei aber "fest davon überzeugt, dass sie leistungs- und wettbewerbsfähig genug ist, um sich von den Turbulenzen in Europa nicht aus der Bahn werfen zu lassen".

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Athen wird fällige Rate an den IWF am Dienstag nicht zahlen
Griechenland
Am Dienstag müsste das Land eigentlich 1,6 Milliarden überweisen. Doch Regierungschef Alexis Tsipras machte am Montag klar, dass das Geld nicht kommt.
Athen beteuert: Renten werden bezahlt - Banken bleiben zu
Griechenland
Unter den Griechen macht sich die Angst vor dem "Grexit" breit. Die Regierung des Landes versichert aber, Renten und Gehälter würden bezahlt.
Terror in Tunesien - Schulterschluss am Ort des Schreckens
Tunesien
Europas Innenminister zeigen nach dem Terroranschlag Solidarität mit Tunesien. Sie sorgen sich um einen Machtzugewinn der IS-Milizen.
Wie die Bundesländer um Fachkräfte und Firmen konkurrieren
Arbeitsplätze
Mit Geld und Tricks werben Bundesländer gegenseitig Fachkräfte und ganze Firmen ab. Jetzt wird Wirtschafts-Primus Bayern Ziel einer heftigen Attacke.
Rechtspopulisten besetzen Balkon der SPD-Zentrale in Berlin
Protest
Rechtspopulisten besetzten für kurze Zeit den Balkon des Willy-Brandt-Hauses in Berlin. Mit einem Plakat protestierten sie gegen Zuwanderung.
Fotos und Videos
7435818
Zeil wirbt für "verantwortungsbewusste Lohnpolitik"
Zeil wirbt für "verantwortungsbewusste Lohnpolitik"
$description$
http://www.derwesten.de/politik/zeil-wirbt-fuer-verantwortungsbewusste-lohnpolitik-id7435818.html
2012-12-31 08:09
Konjunktur,Tarife,Zeil,INT,
Politik