Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Politik

Zastrow pocht auf Steuerentlastung

11.03.2013 | 05:56 Uhr
Foto: /dapd/Steffi Loos

Der vom FDP-Bundesparteitag als stellvertretender Vorsitzender bestätigte Holger Zastrow drückt beim Thema Steuerentlastung aufs Tempo. Der "Leipziger Volkszeitung" sagte der sächsische FDP-Chef: "Ich erwarte, dass die FDP die Steuerentlastung der berufstätigen Mitte offensiv angeht". Nur zu sagen, man wolle Steuererhöhungen vermeiden, wäre eine Selbstverständlichkeit.

Leipzig (dapd). Der vom FDP-Bundesparteitag als stellvertretender Vorsitzender bestätigte Holger Zastrow drückt beim Thema Steuerentlastung aufs Tempo. Der "Leipziger Volkszeitung" sagte der sächsische FDP-Chef: "Ich erwarte, dass die FDP die Steuerentlastung der berufstätigen Mitte offensiv angeht". Nur zu sagen, man wolle Steuererhöhungen vermeiden, wäre eine Selbstverständlichkeit. Als Regierungspartei könne die FDP mit der Umsetzung des Versprechens einer Steuerentlastung nicht zufrieden sein. Da stehe sie in "einer Bringschuld".

Seine Wiederwahl als FDP-Vize aus dem Osten - in einer Kampfabstimmung gegen die Landeschefin von Baden-Württemberg, Birgit Homburger - wertete Zastrow als "Sehnsucht nach Politikern mit einer eigenen Meinung und einem eigenen Kopf". Vieles sei "eben sehr konform, glatt und unkritisch uns selbst gegenüber". Jetzt hätten "die Typen eine echte Chance, Kubicki, Zastrow - prima," sagte er. Der schleswig-holsteinische FDP-Fraktionschef Wolfgang Kubicki setzte in der Wahl zum Präsidium gegen Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr durch.

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Atom-Poker mit dem Iran: Obama läuft die Zeit davon
Abkommen
Eine Übereinkunft mit Teheran wäre für den US-Präsidenten ein riesiger Erfolg. Bis Dienstag sollen die Details der Grundsatzeinigung stehen. Doch von...
Von der Leyen: Seenotretter sind Botschafter für Solidarität
Flüchtlinge
Die Verteidigungsministerin besucht deutsche Soldaten vor der Küste Siziliens, die Flüchtlinge retten. Für die Bundeswehr beginnt dort eine neue...
Die CDU nähert sich dem grünen Zeitgeist an
CDU
Bessere Bildung, Hilfen für Familien und eine neue „Willkommenskultur“ für Migranten – die Zukunftskommission der Union stellte ihre Ergebnisse vor.
Walter-Borjans: Auch NRW-Firmen profitierten von Steueroasen
Steuerbetrug
NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans über Steuerbetrug und die Frage, mit welcher Strategie die Behörden am besten dagegenhalten können.
Griechen sagen mit großer Mehrheit
Griechenland
Die Volksabstimmung fiel deutlich aus. Nun will Athen sofort neue Verhandlungen mit den Geldgebern. Merkel und Hollande setzen raschen Sondergipfel an
Fotos und Videos
7708735
Zastrow pocht auf Steuerentlastung
Zastrow pocht auf Steuerentlastung
$description$
http://www.derwesten.de/politik/zastrow-pocht-auf-steuerentlastung-id7708735.html
2013-03-11 05:56
FDP,Parteitag,Zastrow,Steuern,
Politik